Wir schicken Til Schweiger für die VHV in einen Urlaub mit Hindernissen

Kampagne
Wir schicken Til Schweiger für die VHV in einen Urlaub mit Hindernissen
 

Scholz & Friends Hamburg schickt Til Schweiger mit neuen Filmen für die VHV Versicherungen in den Urlaub – gemeinsam mit Tochter Lilli. Der TV-Spot „Handy“ feiert am 27. Juni 2018 im Anschluss an das dritte WM-Gruppenspiel der deutschen Nationalelf seine Premiere.

 

Die Ausgangssituation der im Spot erzählten Story dürfte vielen Eltern bekannt vorkommen: Wenn der Nachwuchs am Handy „daddelt“, ist die Familie schnell genervt. Und auch Papa Schweiger geht es mit seiner im Spot lässig-gelangweilten Tochter nicht anders. Trotz Urlaubsmodus bereitet ihm das Kopfschmerzen – und eine Laterne tut ihr Übriges…

„Der Spot zeigt auf sympathische und charmante Art, dass Til Schweiger als Mensch wie du und ich auch nicht vor den kleinen und großen Missgeschicken des Alltags geschützt ist“, so Roland Bös, Geschäftsführer von Scholz & Friends

Mit dem TV-Spot wird die seit 2015 laufende Kampagne mit Til Schweiger der VHV Versicherungen fortgesetzt. Der Spot wirbt für die VHV Unfallversicherung und ist Bestandteil einer orchestrierten Kampagne, die zudem Anzeigen, Mailings sowie Online-Maßnahmen umfasst.

Dr. Per-Johan Horgby, Markenvorstand der VHV Versicherungen, ist von der Arbeit des Schauspielers für die VHV überzeugt: „Wenn wir als Marke weiter wachsen wollen, brauchen wir die Besten. Und dass wir dafür mit Til Schweiger als einem der erfolgreichsten Künstler Deutschlands zusammenarbeiten, ist ziemlich cool!“

Til Schweiger übernimmt in den neuen Spots nicht nur die Rolle des Hauptdarstellers, sondern ist mit seiner Filmproduktion Barefoot Films auch Regisseur und Produzent. „Die Zusammenarbeit mit Til ist von großer Leidenschaft gerade auch für Details geprägt. Sie machen aus unseren Spots liebevolle, kurze Spielfilme für den Werbeblock“, freut sich Markus Daubenbüchel, Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends, über das gemeinsame kreative Ergebnis.

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet die VHV mit Scholz & Friends als Leadagentur zusammen. Die Kampagnenmechanik und der Claim „Von Experten versichert“ wird dabei konsequent fortgeschrieben – zunächst mit Dieter Bohlen, der als Testimonial in den TV-Spots die Schadenfreude vieler Zuschauer auf sich zog; 2015 konnte Til Schweiger für die Marke gewonnen werden. Die Kontinuität in der Markenführung und Agenturbeziehung zahlt sich aus: Die Markenbekanntheit der VHV ist seit dem Start des Kampagnenauftritts im Jahr 2009 von ca. 30 Prozent auf aktuell 66 Prozent gestiegen.

 

CREDITS

Kunde: VHV Versicherungen
Vorstandsmitglied: Dr. Per-Johan Horgby
Marketing: Elke Frerichmann, Christian Seidel

Agentur: Scholz & Friends Hamburg
Kreation: Markus Daubenbüchel, Raphael Hemmi, Katinka Körting, Thomas Mathew, Jens Scholtiski
Beratung: Roland Bös, Janina Gebert, Angela Hissen-Laux, Donja Sattarzadeh
Art Buying: Kerstin Mende
FFF: Sonia Pflesser
Produktion: Joachim Vornkahl

Filmproduktion: Barefoot Films GmbH
Regie: Til Schweiger

Mediaagentur: Mindshare

Weitere News

Scholz & Friends stellt Aktionsplan für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion vor

3. September 2020

Scholz & Friends stärkt Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Portfolio: Norbert Taubken wird Partner der Agenturgruppe

31. August 2020

Scholz & Friends beruft Catherine Gaudry ins Partnerboard

5. August 2020

Catherine Gaudry, Head of Talent and Transformation und Managing Director International Business, wird Mitglied des Partnerboards der Scholz & Friends Group.
Im höchsten Führungsgremium der Agentur übernimmt sie die Verantwortung für den Bereich „Diversity, Equity & Inclusion“ („DEI“). Damit ist Scholz & Friends die erste Agenturgruppe in Deutschland, die für die Themen Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion eine eigene Position auf der obersten Managementebene schafft.

Weiterlesen