Nahbar, transparent, freundlich: Neue Markenidentität für RWE

Kampagne
Nahbar, transparent, freundlich: Neue Markenidentität für RWE
 

Modernisiertes Corporate Design begleitet die strategische Neuausrichtung der RWE

Das neue Erscheinungsbild der RWE begleitet die strategische Neuausrichtung des Unternehmens. Das überarbeitete Corporate Design (CD) prägt den Markenauftritt und ist ab sofort in allen Medien des Unternehmens sichtbar. Das von Scholz & Friends Identify entwickelte CD zeigt die neue RWE, die für Transformation, Innovationskraft und Nachhaltigkeit steht. Gleichzeitig bleiben grundlegende Elemente des bisherigen Markenauftritts und die bekannte Wortmarke RWE erhalten, um glaubhaft die Brücke zwischen der über 120 Jahre alten Historie des Konzerns und seinem modernen und nahbaren Zukunftsauftritt zu schlagen.

Das Logo besteht weiterhin aus den drei Großbuchstaben RWE, die in ihrer Form weicher und kompakter werden. Die Corporate Farben wurden um grün und grau erweitert sowie insgesamt heller und freundlicher. Die neue Typografie ist geprägt durch eine klare geometrische Linienführung. Für einen unverwechselbaren und prägnanten Markenauftritt sorgt die neue RWE-Bildwelt: Sie stellt Mensch, Natur und Technik in den Vordergrund. Als neues und zusätzliches Gestaltungselement werden zwei sich überlagernde und ständig verändernde Energiefelder genutzt. Sie stehen für Transformation und Wandel und machen gleichzeitig deutlich, wie wichtig Energie für unsere Gesellschaft ist. Für sie produziert RWE Strom: sauber und sicher; das ist Kern der Neuausrichtung von RWE.

Digital wie analog wird das neue Design überall sichtbar werden und eine selbstbewusste, offene RWE zeigen: von der Website über Apps, Social Media, Publikationen und Messeauftritten bis hin zu Anzeigen und Geschäftsausstattung.

„Wie zeigen mit unserem neuen Auftritt, dass RWE für Innovation, Wandel, Transparenz und Nachhaltigkeit steht. Dabei war es uns wichtig, diese Aussagen glaubwürdig mit den Stärken des bisherigen Markenauftritts zu verbinden, der für Stabilität und Sicherheit steht.“, erklärt Stephanie Schunck, Leiterin Unternehmenskommunikation & Energiepolitik.

Olivier Nowak, Creative Director Scholz & Friends Identify: „Den Wandel von RWE visuell begleiten zu dürfen und gemeinsam ein dynamisches, aus der digitalen Perspektive heraus entwickeltes Corporate Design zu entwickeln war eine hochspannende Aufgabe für unser interdisziplinär aufgestelltes Designteam. Der neue Markenauftritt bringt an allen Berührungspunkten die Innovationskraft und Transformation der neuen RWE zum Ausdruck, ohne die DNA der Marke zu verlieren.“

 

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS

Geschäftsführung: Matthias Spaetgens, Constantin Dudzik
Design Scholz & Friends Identify: Olivier Nowak, Stefan Vogtländer, Malte Preiss
Motion- und Sound Design Scholz & Friends Identify: Jürgen Kugsperger, Christoph Henschel
Beratung Scholz & Friends Identify: Yvonne Haupt, Heiko Franke
Kreation: Robert Auer, Malik Benamara, Annabel Marschall, Lars Widmann, Stefan Beuse, Stephan Zimmermann
Beratung: Andrea Mueller, Diana Müller, Nathalie Meyer
Digital: Maximilian Hentschel, Christoph Hof
Strategie: Franziska Stoltze
FFF/Produktion: Agostino de Martino, David Voss, Kristin Ammon
Schnitt: Jan Lagowski, Thomas Grießbach, Daniel Klessig
Produktion: Melanie Carels, Lars Püschel
Art Buying: Kerstin Mende, Joana Strohfahrt

Filmproduktion: Soup Filmproduktion GmbH
Regie/Kamera: Michael Mieke
Executive Producer: Ada Zuiderhoek
Producer: Ulrika Åkerlind
Schnitt: Alex Murygin
MakingOF: Emmy & Alex
Postproduktion: Paul Schwabe Digital Production GmbH
Tonstudio: Hesse Studios GmbH
Musik/Song: Ian Randall Thornton – Do you Rise
Musik-Lizensierung: SUP3RSONIC

ÜBER RWE AG

Die neue RWE liefert mit ihren vier operativen Gesellschaften RWE Renewables, RWE Generation, RWE Power und RWE Supply & Trading und einem Portfolio von rund 46 Gigawatt Erzeugungsleistung sauberen, sicheren und bezahlbaren Strom.
In der neuen Aufstellung verfügt RWE nach Abschluss der Transaktion mit E.ON über eine Kapazität von mehr als 9 Gigawatt auf Basis Erneuerbarer Energien. Diese Position will das Unternehmen weiter ausbauen und dafür jährlich bis zu 1,5 Milliarden Euro netto in Windkraft an Land und auf See, in Photovoltaik und Speicher investieren. Darüber hinaus erzeugt RWE Strom aus Stein- und Braunkohle, Kernenergie, Gas, Wasserkraft und Biomasse. Schnittstelle zwischen RWE und den Energiemärkten in aller Welt ist das Handelshaus RWE Supply & Trading. Um die Energiewende weiter voranzutreiben, setzt RWE auf innovative Projekte wie Wärmespeicherkraftwerke, die Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff als Energiequelle und Power-to-X-Verfahren. Der Konzern beschäftigt weltweit insgesamt rund 20.000 Menschen. Sitz der RWE AG ist Essen, Deutschland.

 

Weitere News

„Laufen lernen“: Neue Verkehrssicherheitsaktion für „Runter vom Gas“

8. Oktober 2019

Kein Mensch sollte zweimal im Leben laufen lernen müssen. Das ist die emotionale Botschaft der neuen Aktion im Rahmen der von Scholz & Friends entwickelten Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Weiterlesen

Crossmarketing-Kampagne zum Kinofilm „Shaun das Schaf – der Film: Ufo-Alarm“

25. September 2019

Am 26. September kommt Shaun das Schaf mit neuen Abenteuern ins Kino. Eine Crossmarketing-Kampagne von Scholz & Friends hat Shaun bis zum Kinostart unter anderem auf knapp 60 Millionen Produkten im deutschen Handel sichtbar gemacht. Von der passgenauen Kurzkooperation profitiert nicht nur der Filmverleih STUDIOCANAL, sondern auch die sechs großen Partner.

Weiterlesen

Ihr Business ist unser Business: Imagekampagne für die LBBW

23. September 2019

Die LBBW beweist mit der neuen Imagekampagne ihren Anspruch als mittelständische Universalbank, ihre Kunden besonders nah und nachhaltig in einer Welt im Wandel zu begleiten. Das tut sie unter dem Kampagnenmotto „Ihr Business ist unser Business“ mit einer großen Portion Humor. Die Headline-Kampagne zeigt, dass die Beraterinnen und Beratern der Bank die Produkte und Geschäftsmodelle ihrer Kundegenau verstehen und sie so optimal begleiten können.

Weiterlesen