toom Baumarkt möbelt Kita-Spielplatz auf

Kampagne
toom Baumarkt möbelt Kita-Spielplatz auf
 

Scholz & Friends präsentiert die zweite Runde der orchestrierten Kampagne „Respekt, wer´s selber macht“ für die zur REWE Group gehörenden Baumarktkette.

Nächste Runde für alle Selbermacher: toom Baumarkt und Scholz & Friends setzen die Kampagne „Respekt wer’s selber macht” fort und würdigen alle Heimwerker, die ihre Vorhaben selber anpacken. Im Mittelpunkt des neuen Flights steht ein TV-Spot, der engagierte Eltern, Erzieher und Kinder dabei begleitet, wie sie den Spielplatz ihrer Kita gemeinsam mit toom rundum erneuern. Neben dem Hauptspot, der auf allen reichweitenstarken TV-Kanälen und Online zu sehen ist, wird die Kampagne durch TV-Kurzclips sowie Funk, OoH, POS, der Website und Social Media sichtbar und somit eng verzahnt durch verschiedene Kommunikationsinstrumente.

Die Kita Stockrain aus dem beschaulichen Auenwald bei Stuttgart bietet fast alles, was das Kinderherz begehrt. Aber eben nur fast. Denn der große Garten und Spielplatz rund ums Haus hat seine besten Zeiten hinter sich und braucht dringend eine Generalüberholung. Also folgte Kita-Leiterin Sylvia Seitz dem Aufruf von toom aus dem Frühjahr 2015 und bewarb sich mit ihrem Vorhaben um Unterstützung. Und so wurden kurze Zeit später bereits Pläne geschmiedet und Löcher gebuddelt. Im Nu verwandelte sich der triste Garten mit tatkräftiger Hilfe von Eltern, Kindern, Freunden, Nachbarn und Verwandten sowie mit Materialien und dem Know-how von toom in ein kunterbuntes Spieleparadies. Die Baufortschritte wurden von einem Kamerateam begleitet und zum Kern der neuen Kampagne.

„Auch in diesem Jahr gehen wir mit unserer Marketingkampagne ‚Respekt, wer’s selber macht’ unseren eingeschlagenen, erfolgreichen Weg weiter und schärfen unser Profil als kompetenter Partner im Bereich Selbermachen. Uns ist wichtig, dass im Fokus der Kampagne wieder echte Menschen stehen, die ihre Ärmel hochkrempeln und selber anpacken. Selbermachen macht stolz und bringt Spaß: Wir motivieren und unterstützen Heimwerker und Selbermacher bei der Umsetzung ihrer Projekte und zollen ihnen für ihren Einsatz Respekt und Anerkennung“, erläutert René Haßfeld, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei toom.

„Mit der Markenidee ‘Respekt, wer’s selber macht‘ sind wir Anfang 2015 in einen Dialog mit den Kunden getreten, den wir nun fortstetzen. Dem Aufruf sind viele gefolgt und wir freuen uns, dass toom die Kita Stockrain bei der Renovierung unterstützt und gleichzeitig zu den Protagonisten der Kampagne gemacht hat. So entsteht aus einem Dialog eine gute Sache und daraus eine Kampagne auf Augenhöhe.“ sagt Matthias Spaetgens, Partner und Chief Creative Officer bei Scholz & Friends.

Begleitet wird der Haupt-Spot (20´´, 30´´und 60´´) von weiteren TV-Kurzclips, in denen Kinder Produkte und Werkzeuge „in ihrer Sprache“ beschreiben. Die Langversion des TV-Spots und ein Making-Of zum Dreh sind Online zu finden. Die bundesweite Plakat- und Funkkampagne sowie Maßnahmen am POS und in den sozialen Medien stärken die Sichtbarkeit der Kampagne. Auch wieder Online zu finden: Die Kreativwerkstatt von toom mit hunderten Selbstbau-Idee voller Inspirationen zum Selbermachen.

Über toom Baumarkt:
Mit rund 360 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 14.400 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der bedeutendsten Handels- und Touristikkonzerne in Europa. Die Kölner Unternehmensgruppe erzielte 2014 einen Netto-Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro und ist mit 330.000 Mitarbeitern in 12 Ländern Europas aktiv.

Kunde: toom Baumarkt GmbH
Geschäftsführer Vertrieb und Marketing: René Haßfeld
Bereichsleiter Marketing: Dr. Robert Wiegand
Leiter Marken-Kommunikation: Sebastian Neumann

Agentur: Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführer: Constantin Dudzik, Matthias Spaetgens
Kreation: Alicia Kassebohm, Wulf Rechtacek, Leo Struck, Maira Weidmann
Beratung: Daniel Ackermann, Alexander Wittner, David Wieser, Josef Höhnow
Strategie: Nicolas Schindler
FFF: Agostino de Martino

Filmproduktion: BigFish Film GmbH
Regisseur: Johannes Grebert
Tonstudio: Hesse Studios GmbH
Fotografin: Monika Höfler
Postproduktion Print: blink imaging postproduction GmbH

Media: OMD, Düsseldorf

Weitere News

Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Jan Kafczyk, Mitglied der Geschäftsleitung Scholz & Friends Düsseldorf

Digital-Experte Jan Kafczyk wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

19. Juli 2018

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Kafczyk in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Weiterlesen

Hinreißende Zerreißprobe

17. Juli 2018

Für Mama den Müll rausbringen? Schlimm. Wenn einen die süßesten Mädchen der Schule, der erste Jugendschwarm, dabei sehen? Noch schlimmer. Wenn jetzt der Müllbeutel platzen sollte: Weltuntergang. Ob der sympathische Junge die Situation meistert oder als Verlierer dasteht, entscheidet die Qualität des neuen Swirl Müllbeutels. Mit einem großen Storyteller von Scholz & Friends wirbt die Marke Swirl nach 10 Jahren TV-Abstinenz erstmalig wieder für Müllbeutel.

Weiterlesen

Die heißeste App für Tiefgekühltes

13. Juli 2018

Tiefkühlfach und Kühltruhe: Man nennt sie auch die Vorhölle des Mülleimers. Denn noch immer wird viel zu viel Essen einfach weggeworfen. Doch auch dafür hat Toppits® jetzt eine Lösung. Die Toppits® Foodsaver App schützt tiefgefrorene Leckerbissen vor dem Vergessen. Scholz & Friends begleitet die digitale Offensive der Marke von der Homepage bis zur App und punktet auch in der Klassik mit einem TV-Spot und frischem Humor.

Weiterlesen