Thomas Dempewolf wird Head of Digital Creative

Personal
Thomas Dempewolf wird Head of Digital Creative
 

Thomas Dempewolf wechselt zum Juni zu Scholz & Friends Hamburg. Als Head of Digital Creative soll er das digitale Profil der Agentur schärfen und innovative, technologie-getriebene Ideen für die Kunden des Hamburger Agenturstandorts entwickeln. Thomas Dempewolf berichtet an die Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends Hamburg, Tobias Ahrens und Markus Daubenbüchel.

 

 

Der Kreative kommt von den Freunden des Hauses, wo er als ECD zusammen mit der Geschäftsführung die kreative Leitung verantwortete. In den letzten 20 Jahren arbeitete er als Texter und Kreativdirektor in zahlreichen Agenturen, wie McCann, Interone, Grabarz & Partner sowie Kemper Trautmann (heute thjnk) und betreute namhafte Kunden, wie Opel, BMW, Audi, Mercedes-Benz, Volkswagen, Mobilcom, Mastercard, Arte und Beiersdorf.

Seit 2011 ist Thomas Dempewolf darüber hinaus Dozent an der Hamburg School of Ideas und im Art Directors Club für Deutschland (ADC).

 

Weitere News

„Laufen lernen“: Neue Verkehrssicherheitsaktion für „Runter vom Gas“

8. Oktober 2019

Kein Mensch sollte zweimal im Leben laufen lernen müssen. Das ist die emotionale Botschaft der neuen Aktion im Rahmen der von Scholz & Friends entwickelten Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Weiterlesen

Nahbar, transparent, freundlich: Neue Markenidentität für RWE

30. September 2019

Das neue Erscheinungsbild der RWE begleitet die strategische Neuausrichtung des Unternehmens. Das überarbeitete Corporate Design (CD) prägt den Markenauftritt und ist ab sofort in allen Medien des Unternehmens sichtbar. Das von Scholz & Friends Identify entwickelte CD zeigt die neue RWE, die für Transformation, Innovationskraft und Nachhaltigkeit steht. Gleichzeitig bleiben grundlegende Elemente des bisherigen Markenauftritts und die bekannte Wortmarke RWE erhalten, um glaubhaft die Brücke zwischen der über 120 Jahre alten Historie des Konzerns und seinem modernen und nahbaren Zukunftsauftritt zu schlagen.

Weiterlesen

Crossmarketing-Kampagne zum Kinofilm „Shaun das Schaf – der Film: Ufo-Alarm“

25. September 2019

Am 26. September kommt Shaun das Schaf mit neuen Abenteuern ins Kino. Eine Crossmarketing-Kampagne von Scholz & Friends hat Shaun bis zum Kinostart unter anderem auf knapp 60 Millionen Produkten im deutschen Handel sichtbar gemacht. Von der passgenauen Kurzkooperation profitiert nicht nur der Filmverleih STUDIOCANAL, sondern auch die sechs großen Partner.

Weiterlesen