Neue Kampagne: Für Deka Investments bringt ein Tanzduell der Generationen Bewegung in die Vorsorge

Unkategorisiert
Neue Kampagne: Für Deka Investments bringt ein Tanzduell der Generationen Bewegung in die Vorsorge
 

Die Initiative „Anlegen statt stilllegen“ der Deka Investments geht mit den Themen Vorsorgen und Sparen in die nächste Runde. In der neuen Kampagne zeigt die Berliner Stilikone Günther Krabbenhöft dem YouTube Star JustSomeMotion auf der Tanzfläche, dass man im Alter einfach mehr drauf haben kann.

Das Thema Altersvorsorge ist nicht sehr beliebt. Sorgen vor Renten- und Versorgungslücken verunsichern die Anleger und das langanhaltende Niedrigzinsumfeld erfordert ein Umdenken in der Anlagestrategie. Mit einem Tanzduell der Generationen wollen Scholz & Friends und Deka Investments in dem neuen TV- und Online-Spot auf Wertpapiersparen aufmerksam machen und zeigen, wie viel Freude die Zukunft mit der richtigen Vorsorge machen kann.

Der Spot spielt in einem Club, wo sich zwei gutgekleidete Herren unterschiedlicher Generationen ein freundschaftliches aber dennoch schweißtreibendes Tanzduell liefern. Zum Elektro-Swing-Track Lone Digger von Caravan Palace und dem anfeuernden Jubel der Clubbesucher steuert die Stimmung dem Höhepunkt entgegen. Am Ende bleibt mit einem Augenzwinkern der über 70-jährige Krabbenhöft als „Sieger“ auf der Tanzfläche. Die Botschaft: Mit der richtigen Vorsorge haben Sie später einfach mehr drauf.

„Uns war es wichtig, einen positiven Blick auf das Thema Vorsorge zu werfen. Die Aktion zeigt mit ungesehenen Werbebildern die Begeisterung und Energie, die wir uns auch in der Zukunft bewahren können. Allerdings erfordert das jetzt ein Umdenken, auch bei den Vorsorgelösungen“, erklärt Lothar Weissenberger, Leiter Marketing und Digitale Medien der DekaBank den Leitgedanken zum Spot.

„Mit Günther Krabbenhöft konnten wir jemanden für die Kampagne gewinnen, der wie kein anderer verdeutlicht, dass man sein Leben auch – oder vielleicht sogar gerade – im Alter sehr individuell gestalten kann“, ergänzt Jörg Sachtleben, Geschäftsführer Kreation Scholz & Friends Düsseldorf.

Das Tanzduell rund um den Deka-ZukunftsPlan wird mit verschiedenen Aktionen, insbesondere über die sozialen Netzwerke, verlängert, um die Aufmerksamkeit und das Interesse für dieses wichtige Thema nachhaltig zu steigern. JustSomeMotion hatte bereits im letzten Jahr erfolgreich für die DekaBank jüngere Zielgruppen im Netz aktiviert.

Die Kampagne startet am 22. August 2016. Neben einem TV- und Online-Spot sowie PoS-Aktivitäten wird es auf die Protagonisten zugeschnittene Maßnahmen auf den digitalen Kanälen der DekaBank, der Sparkassen und JustSomeMotion geben. Als Agentur ist neben Scholz & Friends auch Exit Media involviert.

 

KUNDE: DEKABANK

Leitung Marketing und digitale Medien: Dr. Lothar Weissenberger

Leitung Marketingkonzeption und -Management: Roland Maurer

Marketingkonzeption und -Management: Sascha Mikley

 

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS DÜSSELDORF

Geschäftsführung Strategie und Beratung: Brigitte Fuchs

Geschäftsführung Kreation: Jörg Sachtleben

Beratung: Salvatore Amato, Saskia Choinowski, Marco Mougianni

Creative Director: Leif Joneck, Anna-Lena Pittelkow

Text: Max Messinger, Johanna Eckhardt, Raphael Urbat, Christoph Huth

Art Direction: Björn Grosch, Lars Ecker, Alexandra Wanke, Alexander Drinjakovic-Schlichtmann, Sascha Temjanovski

FFF: Diana Helle

Art Buying: Kerstin Mende

 

AGENTUR: EXIT MEDIA GMBH

Geschäftsführung Beratung: Verena Vehling

Geschäftsführung Kreation: Stefan Kiwitt

 

Produktion: It’s us Filmproduktion GmbH

Regie: Tim Löhr

Media-Agentur: Universal McCann, Frankfurt

FFF-Producer: Diana Helle

Art Buying: Kerstin Mende

Weitere News

Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Jan Kafczyk, Mitglied der Geschäftsleitung Scholz & Friends Düsseldorf

Digital-Experte Jan Kafczyk wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

19. Juli 2018

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Kafczyk in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Weiterlesen

Hinreißende Zerreißprobe

17. Juli 2018

Für Mama den Müll rausbringen? Schlimm. Wenn einen die süßesten Mädchen der Schule, der erste Jugendschwarm, dabei sehen? Noch schlimmer. Wenn jetzt der Müllbeutel platzen sollte: Weltuntergang. Ob der sympathische Junge die Situation meistert oder als Verlierer dasteht, entscheidet die Qualität des neuen Swirl Müllbeutels. Mit einem großen Storyteller von Scholz & Friends wirbt die Marke Swirl nach 10 Jahren TV-Abstinenz erstmalig wieder für Müllbeutel.

Weiterlesen

Die heißeste App für Tiefgekühltes

13. Juli 2018

Tiefkühlfach und Kühltruhe: Man nennt sie auch die Vorhölle des Mülleimers. Denn noch immer wird viel zu viel Essen einfach weggeworfen. Doch auch dafür hat Toppits® jetzt eine Lösung. Die Toppits® Foodsaver App schützt tiefgefrorene Leckerbissen vor dem Vergessen. Scholz & Friends begleitet die digitale Offensive der Marke von der Homepage bis zur App und punktet auch in der Klassik mit einem TV-Spot und frischem Humor.

Weiterlesen