Skurrile Qualitätstests der toom Eigenmarke gehen in die nächste Runde

Kampagne
Skurrile Qualitätstests der toom Eigenmarke gehen in die nächste Runde
 

Die von Scholz & Friends entwickelte Eigenmarken-Kampagne von toom geht in die nächste Runde: Neben der Fortsetzung der skurrilen Qualitätstests der toom Produkte, stehen jetzt vor allem die verschiedenen Touchpoints  unter dem Motto „Alle Wege führen nach toom“ im Vordergrund.

 

In der mehrfach ausgezeichneten Frühjahrskampagne von toom wurden die Eigenmarken-Produkte bereits in einem Prüfinstitut in äußerst skurriler Form auf Herz und Nieren getestet – Ein Tester rutschte beharrlich über einen Toilettendeckel, einer testete die Deckkraft der weißen Farbe auf einer anzüglichen Wandschmiererei und eine Gruppe Tester trieben den Qualitätstests von Laminat mit einer Bürostuhl-Polonaise auf die Spitze. Während der Zuschauer sich noch fragte, was hier gerade passiere, klärte der Spot auf: „Wir haben’s getestet, damit du es nicht musst.“

Die Herbstkampagne erzählt die Geschichten weiter. Die Perspektive wechselt dafür von den perfektionistischen Prüfern zu den nicht minder kritischen Kunden. Durch die Werbung inspiriert werden sie beim Nachahmen der Qualitätstests mit Produkten, die sie zu Hause nutzen, gezeigt. Überzeugt von der höheren Qualität der toom Eigenmarken, klicken sie sich mobil in den toom Onlineshop, um neue Wandfarbe zu bestellen und liefern zu lassen, reservieren online Laminat und holen es im Markt ab oder gehen direkt zum nächsten toom Baumarkt, um einen neuen Toilettendeckel zu kaufen. Die Vielzahl an Touchpoints im Spot zeigen: Alle Wege führen nach toom.

„Unsere verschiedenen Services ermöglichen es uns, zu jeder Zeit und überall für unsere Kunden da zu sein und ihre Selbermach-Vorhaben bestmöglich zu unterstützen“, so Hans-Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer Marketing und Category Management bei toom. „Mit vielen Produkten der toom Eigenmarke, Informationen, Produktreservierungen oder -lieferungen über den Online-Shop sowie hervorragender Beratung und Kundenservice in den Märkten, erreichen wir unsere Kunden auf allen Kanälen und können allen Wünschen und Anforderungen gerecht werden.“

Die Spots sind online und im TV zu sehen und bilden das Herzstück der toom Herbstkampagne. Begleitet werden die Filme von OOH-Maßnahmen und einer deutschlandweiten Promotour, bei der toom seine Kunden dazu einlädt, die Produkte selbst auf die Probe zu stellen.

 

KUNDE: TOOM BAUMARKT
Geschäftsführer Category Management und Marketing:   Hans-Joachim Kleinwächter
Bereichsleiter Marketing: Dr. Robert Karl Wiegand
Fachbereichsleiter Markenkommunikation: Sebastian Neumann
Marken-Kommunikation:  Julia Brehm, Andree Hohlen, Axel Müller

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS BERLIN
Geschäftsführung: Matthias Spaetgens
Kreation: Wulf Rechtacek, Mirjam Kundt, Roman Reulecke, Sandra Dölling, Nikolas Fahlbusch
Beratung: Milena Pfennig, Bojana Hrnjak
FFF: Kristin Ammon

PRODUKTION
Regie: Christof Schröter
Kamera: Severin Strauss
Produktion: SAINT Berlin
Post-Produktion: SAINT Berlin
Media: OMD, Düsseldorf

 

ÜBER TOOM BAUMARKT

Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.500 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2018 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 61 Milliarden Euro und ist mit ihren 360.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent.

Weitere News

Martin Heuer, Head of  Strategy, steht im Atrium von Scholz & Friends Hamburg

Martin Heuer wird Head of Strategy bei Scholz & Friends Hamburg

9. Januar 2020

Mit der Berufung des 33-jährigen Martin Heuer zum neuen Head of Strategy läutet Scholz & Friends einen Paradigmenwechsel am Hamburger Standort ein. Martin Heuer an die Spitze der Hamburger Strategie zu holen ist eine Richtungsentscheidung, um den Herausforderungen der modernen Markenführung zukünftig mit neuen Serviceangeboten zu begegnen.

Weiterlesen

Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

19. Dezember 2019

Heute veröffentlichte die Scholz & Friends Berlin GmbH ihre dritte Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Im Rahmen dieser DNK-Erklärung stellt die Agentur ihre Nachhaltigkeitsstrategie und -leistung entlang der 20 Kriterien des DNK dar.
Das Hauptaugenmerk liegt bei Scholz & Friends darauf, die CSR-Leistungen in den Bereichen Unternehmensführung, Umwelt und Soziales weiter zu verbessern.

Weiterlesen

Scholz & Friends Zürich swipt für Mastercard und FAIRTIQ

18. Dezember 2019

Scholz & Friends Zürich hat eine Online-Kampagne für Mastercard und die Fahrkarten-App FAIRTIQ entwickelt. Gemeinsam bringen Mastercard und FAIRTIQ Passagiere mit der einfachsten Fahrkarte der Schweiz von A nach B. Ganz ohne Münz und Schlangestehen sowie immer zum günstigsten verfügbaren Preis.

Weiterlesen