Employer Branding

Mit Employer Branding die richtigen Mitarbeiter finden und binden

 

Scholz & Friends berät Unternehmen beim Aufbau von starken Arbeitgebermarken: von der Positionierung über die interne Implementierung bis hin zur orchestrierten Kommunikation der Employer Brand.

Warum Employer Branding? Immer mehr Unternehmen suchen händeringend nach Mitarbeitern und können Stellen nicht besetzen. Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter vieler Unternehmen sich nicht an ihren Arbeitgeber gebunden fühlen und in der Folge deutlich häufiger wechseln oder unproduktiv sind. Im immer stärker werdenden War for Talents ist es für Unternehmen essentiell, sich gegenüber bestehenden und potenziellen Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Mit erfolgreichem Employer Branding können Unternehmen ihre Anziehungskraft bei Bewerbern steigern und ihre Mitarbeiter emotional ans Unternehmen binden.

Durch ganzheitliches Employer Branding zur attraktiven Arbeitgebermarke werden.

Wir bieten einen ganzheitlichen Lösungsansatz für die Etablierung einer zeitgemäßen Arbeitgebermarke und führen Kunden durch den gesamten Employer Branding Prozess: von der Entwicklung der Employer Value Proposition, über internes Employer Branding bis hin zu externen Employer Branding Maßnahmen. Das beinhaltet auch die Arbeitgeberpositionierung, interne Implementierung, orchestrierte Kommunikation, digitales Recruiting sowie Prozessberatung und Change-Management.

Um Unternehmen optimal beraten zu können, haben wir verschiedene Tools eigens für das Employer Branding entwickelt. Unser Arbeitgeberstärkenkompass, ein digitales Feedbacktool, ermöglicht beispielsweise die schnelle, effektive Ermittlung der Stärken eines Arbeitgebers aus Sicht der Mitarbeiter.

So hat Scholz & Friends Employer Branding zum Beispiel gemeinsam mit der Stärkenkompass GmbH den Arbeitgeber-Stärkenkompass entwickelt – ein neues digitales Feedback-Tool, um Stärken von Arbeitgebern zu identifizieren und damit eine wichtige Grundlage für die fundierte Positionierung der Arbeitgebermarke zu schaffen. Mehr zu diesem Tool erfahren Sie hier: Arbeitgeber-Stärkenkompass.

Sie wollen mit uns arbeiten? Sprechen Sie mit uns.

Erfahren Sie mehr