Scholz & Friends gewinnt Designpitch und wird Leadagentur der Johanniter

New Business
Scholz & Friends gewinnt Designpitch und wird Leadagentur der Johanniter
 

Die Johanniter haben sich für Scholz & Friends als neue Leadagentur entschieden. In den nächsten drei Jahren werden unter anderem der neue Markenauftritt für die Johanniter, sowie eine Imagekampagne und verschiedene Produktkampagnen für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V entstehen.

Im Designpitch um den neuen Markenauftritt der Johanniter konnte Scholz & Friends Identify sich durchsetzen. Darüber hinaus überzeugte Scholz & Friends als Full Service Agentur mit dem Angebot vielfältiger Kompetenzmarken sowie orchestriertem Denken und bekam den Auftrag als Leadagentur für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Zusammenarbeit beginnt sofort und soll langfristig ausgebaut und auf weitere Spezialkompetenzen erweitert werden.

Der neue Markenauftritt der Johanniter wird Mitte 2020 in einer Launchkampagne erstmals zu sehen sein. Das Design von Scholz & Friends Identify soll dazu beitragen, das Profil und die Markenprägnanz der Johanniter deutlich zu schärfen. Um die verschiedenen Tätigkeitsbereiche sichtbarer zu machen und den Bedürfnissen der unterschiedlichen Zielgruppen gerecht zu werden, wird innerhalb des Auftrittes die Differenzierung einzelner Geschäftsbereiche möglich werden.

Claudia Hauptmann, Bereichsleiterin Marketing/Kommunikation bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V: „Wir freuen uns, mit Scholz & Friends eine Leadagentur gefunden zu haben, die uns langfristig und umfassend beraten kann und alle Kommunikationsmaßnahmen orchestriert.“

Olivier Nowak, Creative Director von Scholz & Friends Identify in Berlin: „Den Markenauftritt der Johanniter flexibel weiterzuentwickeln, um zeitgemäßer, sichtbarer und differenzierender auf allen relevanten Touchpoints zu werden, ist eine inhaltlich und visuell sehr schöne Herausforderung, die wir gerne annehmen.“

 

ÜBER DIE JOHANNITER

Die Johanniter gehören heute zu den großen Hilfswerken in Deutschland. Unter dem Dach des evangelischen Johanniterordens bilden verschiedene rechtlich selbständige Ordenswerke wie die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und die Johanniter GmbH den Johanniter-Verbund. Die Ordenswerke betreiben unter anderem Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken und Seniorenhäuser sowie Rettungswachen, Sozialstationen, Kindertagesstätten und andere stationäre und ambulante soziale Dienste. Insgesamt engagieren sich rund 38.000 hauptamtliche und etwa 50.000 ehrenamtliche Johanniter für ihre Mitmenschen. Mehr als 1,3 Millionen Fördermitglieder und mehrere hunderttausend Spender unterstützen die Arbeit der Johanniter finanziell. Die Johanniter erwirtschaften insgesamt etwa 1,9 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr.