Scholz & Friends macht die künstlerische Energie der Berliner Philharmoniker sichtbar

Kampagne
Scholz & Friends macht die künstlerische Energie der Berliner Philharmoniker sichtbar
 

Pure Spielfreude bahnt sich sichtbar ihren Weg durch die neu veröffentlichte Saisonvorschau 20/21 der Berliner Philharmoniker. Mit Wärmebildaufnahmen der von den Berliner Philharmonikern gespielten Instrumenten entwickelt Scholz & Friends das visuelle Bildkonzept dieser Saison.

Berliner Philharmoniker, Saisonvorschau 20/21

Im Bildkonzept der Saisonvorschau der Berliner Philharmoniker, das auch dieses Jahr wieder von Scholz & Friends stammt, trifft künstlerische Kraft auf physikalische Energie. Ob Sinfoniekonzert, Streichensemble oder Soloauftritt – welche Kraft sich zwischen Musikern und ihren Instrumenten entfaltet, ist bei Auftritten intuitiv spürbar – mit herkömmlichen fotografischen Mitteln jedoch kaum festzuhalten. Doch die beim Musizieren entstehende Energie lässt sich auch anders sichtbar machen: Mit dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM sind Scholz & Friends und die Berliner Philharmoniker auf fotografische Spurensuche gegangen. Mit ihrer besonderen Ästhetik ermöglichen die entstandenen Wärmebilder eine ganz neue Perspektive auf die Musik. Sie zeigen eindrucksvoll, wie die Energie beim Musizieren entsteht und wo sie sich besonders entfaltet.

Das diesjährige Bildkonzept steht in der Tradition früherer Arbeiten von Scholz & Friends für die Berliner Philharmoniker, die auf internationalen Kreativwettbewerben vielfach ausgezeichnet wurden. Die Arbeit „ReArranged“ wurde unter anderem in Cannes mit einem goldenen und zwei silbernen Löwen prämiert und liegt laut The Drum World Creative Rankings auf Platz 17 der meistausgezeichneten Kampagnen 2019.

 

Agentur: Scholz & Friends
CCO/Geschäftsführung: Matthias Spaetgens
Creative Direction/Art Direction: Philipp Weber
Art Direction: Sheryl Hartmann
Text: Felix John
Kundenberatung: Yvonne Haupt
FFF: Daniel Klessig
Fotografie, Bewegtbild, Postproduktion: Heribert Schindler

Kunde: Berliner Philharmoniker
Natalie Schwarz, Leitung Marketing
Kerstin Glasow, Direktorin Kommunikation / Marketing / Vertrieb

In technischer Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut.

Weitere News

Scholz & Friends beruft Catherine Gaudry ins Partnerboard

5. August 2020

Catherine Gaudry, Head of Talent and Transformation und Managing Director International Business, wird Mitglied des Partnerboards der Scholz & Friends Group.
Im höchsten Führungsgremium der Agentur übernimmt sie die Verantwortung für den Bereich „Diversity, Equity & Inclusion“ („DEI“). Damit ist Scholz & Friends die erste Agenturgruppe in Deutschland, die für die Themen Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion eine eigene Position auf der obersten Managementebene schafft.

Weiterlesen

Scholz & Friends beruft Christiane Stöhr ins Partnerboard

5. August 2020

Christiane Stöhr, Business Director der erfolgreichen Corporate Responsiblity-Beratung Scholz & Friends Reputation, vertritt ab dem 1. September die Nachhaltigkeitsexpertise im Scholz & Friends Partnerboard.
Als Mitglied des höchsten Führungsgremiums der Scholz & Friends Group soll Christiane Stöhr das Beratungsangebot der Agenturgruppe in Zeiten der nachhaltigen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft weiterentwickeln.

Weiterlesen

Nele Schnieder wird Geschäftsführerin bei Scholz & Friends in Berlin

5. August 2020

Die Geschäftsführung des größten Standorts von Scholz & Friends in Berlin erweitert ihr Team, um den zentralen Themen Personal und Entwicklung noch mehr Raum zu geben. Zum 1. September wird Nele Schnieder, Group Director People & Culture bei Scholz & Friends, zur Geschäftsführerin von Scholz & Friends Berlin berufen.

Weiterlesen