„Scholz & Friends LukasLindemann“ geht in Hamburg an den Start

Agentur
„Scholz & Friends LukasLindemann“ geht in Hamburg an den Start
 

Bernhard Lukas und Arno Lindemann, die Gründer und führenden Köpfe der Kreativagentur „Lukas Lindemann Rosinski“ (LLR) werden ab sofort die Einheit „Scholz & Friends LukasLindemann“ als Geschäftsführer von Scholz & Friends Hamburg führen. In dieser Funktion werden die beiden Top-Kreativen für den neu gewonnen Kunden Volkswagen arbeiten.

Bernhard Lukas und Arno Lindemann hatten LLR seit Gründung ihrer Agentur im Jahr 2008 mit Kunden wie Mercedes-Benz, Eurowings und Diageo zu einer renommierten Kreativ-Adresse in Deutschland entwickelt. Künftig werden sie in enger Zusammenarbeit mit CCO Matthias Spaetgens das kreative Profil der Scholz & Friends Gruppe weiter schärfen und zum Wachstum am Hamburger Standort beitragen.

Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Bernie Lukas und Arno Lindemann zwei exzellente kreative Persönlichkeiten für Scholz & Friends gewinnen konnten. Ihr ausgeprägtes Automobil-Know-how, ihre Airline-Expertise und ihre FMCG-Erfahrung sollen künftig dazu beitragen, das weitere Wachstum unserer Gruppe voran zu treiben.“

„Wir freuen uns nach über zehn erfogreichen Jahren mit LLR nun ein neues Kapitel aufschlagen zu können. Im neuen Rahmen der Scholz & Friends Gruppe werden wir in Zukunft noch bessere und vielfältigere Antworten auf die immer komplexer werdenden Kundenansprüche geben können. Mit Scholz & Friends haben wir Freunde gefunden, die den gleichen kreativen Anspruch haben wie wir“, erklärt Arno Lindemann die Entscheidung für Scholz & Friends.

„Scholz & Friends LukasLindemann“ wird in der Logik der Scholz & Friends Kompetenzmarken als eigenständige Einheit auf Basis der Scholz & Friends Hamburg GmbH geführt.

Bent Rosinski, dritter Gründer und Geschäftsführer Beratung von LLR, hat die Agentur bereits 2020 auf eigenen Wunsch verlassen und ist seitdem als freier Markenberater und Business-Trainer tätig.