Neuer Markenauftritt für das digitale Radio DAB+

Kampagne
Neuer Markenauftritt für das digitale Radio DAB+
 

Mit einem neuen Design modernisiert Scholz & Friends Identify den Markenauftritt für den digitalen Radiostandard DAB+ im Auftrag der ARD. Ab Mai wird der neue Auftritt sichtbar und zeigt eine kraftvolle und frische Marke für die moderne Art des Radiohörens.

 

Die neu geschaffene, ikonographische Wort-Bild-Marke in Form eines Radios erklärt zusammen mit dem Claim „Mehr Radio“ universell verständlich und einfach erkennbar, wofür der technische Standard DAB+ steht. Zusammen mit ausdrucksstarker Typografie und einem Farbverlauf, entsteht für die Marke ein prägnantes Gestaltungsprinzip über alle Kommunikationskanäle.

„Mit einem großen Schritt weg von der Anmutung eines technischen Standards hin zu einem modernen, digitalen Markenauftritt, unterstützt das neue Design das Ziel, die Bekanntheit von DAB+ in Deutschland kontinuierlich zu steigern“, sagt Olivier Nowak, Creative Director Design von Scholz & Friends Identify.

Eingeführt wird das neue Design ab Mai mit einer reichweitenstarken, crossmedialen Kampagne von ARD, Deutschlandradio und weiteren Partnern. Die Elemente des neuen Markenauftritts werden Rundfunkanbietern, Herstellern und Handel zur eigenen Bewerbung von DAB+ zur Verfügung gestellt.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

 

ÜBER DAB+

DAB+ steht für „Digital Audio Broadcasting“, die digitale Verbreitung von Audiosignalen über Antenne. Nicht nur öffentlich-rechtliche, sondern auch zahlreiche private Hörfunkveranstalter, senden ihre Programme inzwischen über DAB+. Die ARD verfolgt das Ziel, Digitalradio über DAB+ als Teil einer Hybridstrategie, unter Einschluss von Internetradio, konsequent in Deutschland einzuführen. Die Neuausrichtung und Intensivierung der Kommunikationsaktivitäten für DAB+ wird von der im April 2016 eingerichteten „ARD Koordination Kommunikation und Marketing DAB+“ unter der Leitung von Brigitte Busch verantwortet.

 

Weitere News

Scholz & Friends POSSIBLE entwickelt internationale Kampagne mit neuem online-Selector für die „Opel Black Edition“

18. Mai 2018

Online ein neues Auto zu konfigurieren ist bis heute ein mühsames Unterfangen – umständliche UX und unzählige Kombinationsmöglichkeiten der Ausstattungsvarianten führen häufig dazu, dass Interessenten die Konfiguration abbrechen. Um dem Problem zu begegnen, verbinden Opel und Scholz & Friends POSSIBLE Marketing und Vertrieb auf smarte Weise und entwickeln den Selector: Die neuartige, stark vereinfachte Version eines Konfigurators verkürzt den Weg von der Online-Suche zum Händler vor Ort und ist das Herzstück der europaweiten Kampagne, zu der auch TV-Spots, Online-Filme, Anzeigen und Social Media Content gehören. Die Kampagne richtet sich an die Märkte in Belgien, Luxemburg, Spanien, Niederlande, Italien, Frankreich, Portugal und Österreich, wo die Black Edition erhältlich ist.

Weiterlesen

Das große Zirpen: Ein Konzert mit Insekten feiert Weltpremiere

17. Mai 2018

Die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und der World Wide Fund for Nature (WWF) machen lautstark auf das dramatische Insektensterben aufmerksam. Konzipiert von Scholz & Friends Berlin werden erstmals klassische Musiker und echte Insekten gemeinsam auf einer Bühne musizieren. Und nicht auf irgendeiner: Die Uraufführung des „Insect Concerto“ findet am 21. Mai 2018 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie statt.

Weiterlesen
Die graue Bleistiftzeichnung eines Gehirns vor einem bunten Hintergrund.

Strategy Weekend fördert orchestriertes Denken beim Nachwuchs

16. Mai 2018

Am 15. und 16 Juni 2018 veranstaltet Scholz & Friends in Hamburg das Strategy Weekend. Zwei Tage lang haben junge Talente die Gelegenheit, einen Einblick in das Berufsfeld der Strategie zu erlangen und auf einem echten Kundenbriefing von ChariTea zu arbeiten. Neben interaktiven, praktischen Workingsessions gibt es inspirierende Impuls-Vorträge von Experten aus dem Agenturnetzwerk. Eine Bewerbung ist bis zum 28. Mai möglich.

Weiterlesen