Scholz & Friends gewinnt den Gesamtetat Markenkommunikation der IKK classic

New Business
Scholz & Friends gewinnt den Gesamtetat Markenkommunikation der IKK classic
 

Im Pitch um den Gesamtetat Markenkommunikation der IKK classic setzte sich die Full-Service-Agentur Scholz & Friends durch. Die Zusammenarbeit mit der IKK classic beginnt im Juni 2018 und ist auf die nächsten vier Jahre ausgelegt. Ende dieses Jahres soll bereits der neue Markenauftritt gelauncht werden. Das Mandat umfasst ein neues Corporate Design sowie eine 360°-Kommunikation für die größte deutsche Innungskrankenkasse.

Die Erwartungen von Versicherten an ihre Krankenkasse verändern sich. Zunehmend müssen sich die Kassen nicht nur als Versicherer im Krankheitsfall sondern auch als Vorsorge-Partner für Gesundheit positionieren. Das hängt auch mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen wie etwa dem Trend zur Selbstoptimierung und der fortschreitende Digitalisierung vieler Lebensbereiche zusammen. Diesen Herausforderungen stellt sich auch die IKK classic mit einem neuen Markenauftritt. Scholz & Friends Düsseldorf unterstützt die Innungskrankenkasse dabei, ihre einfach zugänglichen und vermehrt digitalen Angebote zur Gesundheitsförderung zu kommunizieren und den Wandel des Unternehmens emotional zu besetzen.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Scholz & Friends Düsseldorf einen kompetenten Partner für diese spannende Aufgabe gewonnen haben. Die IKK classic ist seit jeher ein verlässlicher Partner des Handwerks. Die Bedürfnisse der Versicherten stehen für uns an erster Stelle. Jetzt geht es darum, diese Stärken durch eine moderne Markenstrategie zu unterstützen“, sagt Thomas Sleutel, Leiter des Unternehmensbereiches Markt bei der IKK classic.

Brigitte Fuchs, Geschäftsführung Scholz & Friends Düsseldorf: „Das deutsche Handwerk steht für Leistungskraft und Kundenzentrierung. Wie das Handwerk, so die IKK – diesen einzigartigen und partnerschaftlichen Anspruch übersetzen wir in einen rundum neuen Auftritt und freuen uns, damit den neuen Führungsanspruch der Marke zum Leben zu erwecken.“

Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf

Weitere News

Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Jan Kafczyk, Mitglied der Geschäftsleitung Scholz & Friends Düsseldorf

Digital-Experte Jan Kafczyk wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

19. Juli 2018

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Kafczyk in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Weiterlesen

Hinreißende Zerreißprobe

17. Juli 2018

Für Mama den Müll rausbringen? Schlimm. Wenn einen die süßesten Mädchen der Schule, der erste Jugendschwarm, dabei sehen? Noch schlimmer. Wenn jetzt der Müllbeutel platzen sollte: Weltuntergang. Ob der sympathische Junge die Situation meistert oder als Verlierer dasteht, entscheidet die Qualität des neuen Swirl Müllbeutels. Mit einem großen Storyteller von Scholz & Friends wirbt die Marke Swirl nach 10 Jahren TV-Abstinenz erstmalig wieder für Müllbeutel.

Weiterlesen

Die heißeste App für Tiefgekühltes

13. Juli 2018

Tiefkühlfach und Kühltruhe: Man nennt sie auch die Vorhölle des Mülleimers. Denn noch immer wird viel zu viel Essen einfach weggeworfen. Doch auch dafür hat Toppits® jetzt eine Lösung. Die Toppits® Foodsaver App schützt tiefgefrorene Leckerbissen vor dem Vergessen. Scholz & Friends begleitet die digitale Offensive der Marke von der Homepage bis zur App und punktet auch in der Klassik mit einem TV-Spot und frischem Humor.

Weiterlesen