#queerformat: Tagesspiegel in Regenbogenfarben zum CSD

Unkategorisiert
#queerformat: Tagesspiegel in Regenbogenfarben zum CSD
 

Am 28. Juli feiert der Christopher Street Day die Vielfalt und Offenheit unserer Hauptstadt. Weltweit steht dieser Tag für Gleichberechtigung, Toleranz und Diversität. Aus diesem Grund erscheint der Tagesspiegel morgen im #queerformat in den Regenbogenfarben – dem internationalen Symbol der LGBTI Bewegung.

Friends sitzen im Atrium der Agentur und lesen die Sonderasugabe #queerformat des Tagesspiegels anlässlich des CSDs

Im Rahmen der ganztägigen CSD-Parade wird die Sonderausgabe zusätzlich unter den Besucherinnen und Besuchern verteilt, unter dem Hashtag #queerformat sammelt der Tagesspiegel auf Instagram, Facebook und Twitter die schönsten Fotos und kreativsten Beiträge, die ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt setzen.

Das Format der Sonderausgabe hat die Kreativagentur Scholz & Friends zusammen mit dem Tagesspiegel entwickelt.  Mit dieser Idee möchte der Tagesspiegel allen Berlinerinnen und Berlinern und seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit geben, sich mit dieser Bewegung zu solidarisieren und ein Zeichen für eine weltoffene und bunte Hauptstadt zu setzen.

 

„Bekenntnis für eine offene, diverse und liberale Gesellschaft“

Stephan-Andreas Casdorff & Lorenz Maroldt, Chefredaktion Tagesspiegel: „Ist nicht das ganze Leben divers? Müssen wir nicht schon allein darum Diversität leben? Wir wollen diese Idee stärken, damit die Menschen sein können, wie sie sind und wer sie sind. Damit sie sich frei entscheiden können. Wir fühlen uns diesem freiheitlichen Gedanken verpflichtet. Denn Berlin ist ja nicht nur der Geburtsort der modernen homosexuellen Emanzipationsbewegung, sondern ein globaler queerer Sehnsuchtsort.“

Robert Krause, Geschäftsführer Scholz & Friends: „Einfach Zeitung lesen – eine so beiläufige wie alltägliche Handlung wird mit dem Tagesspiegel im Queer-Format zum Bekenntnis für eine offene, diverse und liberale Gesellschaft.“

Geschäftsführung: Robert Krause, Oliver Handlos, Matthias Spaetgens
Kreation: Amadeus Fronk, Sheryl Ann Hartmann, Jakob Cantz, Andreas Derebucha
Beratung: Christin Heiduk

Weitere News

Die PayPal Xmas Games

13. Dezember 2018

Um der Flut banaler Adventskalender entgegenzuwirken und unserem Glauben an user-zentriertem Social Media Management gerecht zu werden, bieten wir unserer Community Unterhaltung und Markenexpertise in ihrer schönsten Form, ohne dabei den weihnachtlichen Touch zu vergessen: die PayPal Xmas Games, unsere Weihnachtsgames auf Facebook und Facebook Live. Unser Moderator überrascht dabei die Nutzer von Montag bis Freitag ab 18 Uhr mit Live-Games, die nicht nur ihre Interaktion erfordern, sondern auch richtig Spaß machen.

Weiterlesen

Heintjes Ode an die fairen Tannen von toom

29. November 2018

toom richtet sein Sortiment konsequent auf nachhaltigere und fair produzierte Produkte aus. Als einziger Baumarkt in Deutschland führt toom seit diesem Jahr ausschließlich Nordmanntannen mit dem Fair TreesLogo im Sortiment.
Die Samen für tooms Nordmanntannen werden jedes Jahr im Kaukasus unter teils gefährlichen Bedingungen geerntet. Daher setzt sich der Baumarkt gemeinsam mit der Stiftung Fair Trees für mehr Arbeitsschutz und sichere Löhne für die Erntehelfer ein.

Weiterlesen

Scholz & Friends stößt mit Rivella an

22. November 2018

Scholz & Friends ist die neue Lead-Agentur von Rivella. Für die Zusammenarbeit hat Scholz & Friends ein standortübergreifendes, interdisziplinäres Team speziell nach den Anforderungen des Kunden zusammengestellt: So wird ein Team aus den Retail-Experten von Scholz & Friends NeuMarkt, dem Schweizer Office von Scholz & Friends Zürich und Strategen aus der Scholz & Friends Strategy Group einen neuen Kommunikationsauftritt für Rivella entwickeln.

Weiterlesen