#PIONIERGEIST: Neue Employer Brand von innogy

Kampagne
#PIONIERGEIST: Neue Employer Brand von innogy
 

Wer wissen will, wie die Zukunft aussieht, muss sie nur gestalten. Dazu ruft innogy im neuen von Scholz & Friends entwickelten Employer Branding Auftritt unter #PIONIERGEIST auf.

 

„Nur, wenn wir nie aufhören, Neues auszuprobieren, können wir die Welt ein wenig besser machen“, so die Botschaft in dem begleitenden Film. Mit der neuen Employer Brand ruft innogy alle Menschen mit Pioniergeist auf, Neues auszuprobieren und mit einer Karriere bei innogy die Energielandschaft von morgen mit zu gestalten. Zugleich ist der neue Arbeitgeber-Auftritt eine Auszeichnung und Motivation der eigenen Mitarbeiter und unterstreicht die Innovationskraft von innogy.

innogy ist erst im April 2016 operativ gestartet und aus der Umstrukturierung des RWE-Konzerns hervorgegangen. Seit dem Börsengang im Oktober 2016 ist innogy das wertvollste Energieunternehmen Deutschlands.

„Pioniergeist ist das, was innogy als Arbeitgeber im Kern auszeichnet. Er ist überall im Unternehmen spürbar und er ist notwendig, um die Transformation zum grünen und digitalen Energieunternehmen der Zukunft zu meistern“, erklärt Malte Fischer, Leiter Scholz & Friends Employer Branding. Dabei sei „Pioniergeist“ sowohl ein Versprechen, als auch der Anspruch an potenzielle Mitarbeiter.

„Wir wollen hoch motivierte und leistungsstarke Menschen ansprechen, die Freude daran haben, gemeinsam mit innogy Energiegeschichte neu zu schreiben. Menschen mit den richtigen Kompetenzen und dem dazugehörigen Spirit“, sagt Sabine Laute, unter anderem verantwortlich für HR-Marketing bei innogy. Darüber hinaus sollen die bestehenden Mitarbeiter ausgezeichnet und weiterhin motiviert werden. „Die Arbeitgebermarke soll Orientierung geben und den Wandel im Unternehmen verstärken. Dafür gilt es jetzt, Pioniergeist an allen Kontaktpunkten erlebbar zu machen“, ergänzt Sabine Laute.

Auf der neuen Karrierewebsite www.innogy.com/pioniergeist soll der Pioniergeist spürbar werden und potenzielle Mitarbeiter auf innogy als Arbeitgeber neugierig machen. Die eigenen Kanäle werden über einen Mix an digitalen und analogen Werbeformaten zielgerichtet aktiviert.

 

 

KUNDE: INNOGY SE
HR-Marketing: Sabine Laute, Bjorn Luijters, Sina Schulze, Brigitte Rackow, Renata Juodeikyte-Reinartz
Corporate Affairs & Communication: Anna-Christina Komp

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS
Strategie: Scholz & Friends Employer Branding
Malte Fischer, Elisabeth Gutmann
Kreation: Malik Benamara, Michael Winterhagen, Susanne Peters, Robert Steinmüller, Lars Wagner, Felix John
Beratung: Samy Kouatli, Irina Quander, Nina Stegmann, Janice Kretschmer, Andrea Müller
FFF: Nele Siegl, Kristin Ammon

Content Redaktion und Zielgruppenvideos: C3, Berlin
Webseite Technik: Sensory Minds, Frankfurt
Filmproduktion: Ayassi Entertainment GmbH (Regisseur: Stefan Epmeier)
Media: Mediacom, Düsseldorf
 

ÜBER INNOGY SE
Die innogy SE ist das führende deutsche Energieunternehmen mit einem Umsatz von rund 44 Milliarden Euro (2016), mehr als 40.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 16 europäischen Ländern. Mit ihren drei Geschäftsfeldern Netz & Infrastruktur, Vertrieb und Erneuerbare Energien adressiert die innogy SE die Anforderungen einer modernen dekarbonisierten, dezentralen und digitalen Energiewelt. Im Zentrum der Aktivitäten von innogy stehen unsere 23 Millionen Kunden. Diesen will innogy innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten, mit denen sie Energie effizienter nutzen und ihre Lebensqualität steigern können. Die wichtigsten Märkte sind Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Belgien sowie einige Länder in Mittelost- und Südosteuropa, insbesondere Tschechien, Ungarn und Polen. Als Innovationsführer bei Zukunftsthemen wie eMobility ist innogy an den internationalen Hotspots der Technologiebranche, wie im Silicon Valley, in Tel Aviv, London oder Berlin vertreten.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

Weitere News

Scholz & Friends POSSIBLE entwickelt internationale Kampagne mit neuem online-Selector für die „Opel Black Edition“

18. Mai 2018

Online ein neues Auto zu konfigurieren ist bis heute ein mühsames Unterfangen – umständliche UX und unzählige Kombinationsmöglichkeiten der Ausstattungsvarianten führen häufig dazu, dass Interessenten die Konfiguration abbrechen. Um dem Problem zu begegnen, verbinden Opel und Scholz & Friends POSSIBLE Marketing und Vertrieb auf smarte Weise und entwickeln den Selector: Die neuartige, stark vereinfachte Version eines Konfigurators verkürzt den Weg von der Online-Suche zum Händler vor Ort und ist das Herzstück der europaweiten Kampagne, zu der auch TV-Spots, Online-Filme, Anzeigen und Social Media Content gehören. Die Kampagne richtet sich an die Märkte in Belgien, Luxemburg, Spanien, Niederlande, Italien, Frankreich, Portugal und Österreich, wo die Black Edition erhältlich ist.

Weiterlesen

Das große Zirpen: Ein Konzert mit Insekten feiert Weltpremiere

17. Mai 2018

Die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und der World Wide Fund for Nature (WWF) machen lautstark auf das dramatische Insektensterben aufmerksam. Konzipiert von Scholz & Friends Berlin werden erstmals klassische Musiker und echte Insekten gemeinsam auf einer Bühne musizieren. Und nicht auf irgendeiner: Die Uraufführung des „Insect Concerto“ findet am 21. Mai 2018 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie statt.

Weiterlesen
Die graue Bleistiftzeichnung eines Gehirns vor einem bunten Hintergrund.

Strategy Weekend fördert orchestriertes Denken beim Nachwuchs

16. Mai 2018

Am 15. und 16 Juni 2018 veranstaltet Scholz & Friends in Hamburg das Strategy Weekend. Zwei Tage lang haben junge Talente die Gelegenheit, einen Einblick in das Berufsfeld der Strategie zu erlangen und auf einem echten Kundenbriefing von ChariTea zu arbeiten. Neben interaktiven, praktischen Workingsessions gibt es inspirierende Impuls-Vorträge von Experten aus dem Agenturnetzwerk. Eine Bewerbung ist bis zum 28. Mai möglich.

Weiterlesen