Pfarrernachwuchs für die Evangelische Kirche gesucht

Kampagne
Pfarrernachwuchs für die Evangelische Kirche gesucht
 

„Es ist einfach der geilste Job der Welt!“, sagt Ellen Radtke in dem Making-Of-Video der neuen Kampagne von Scholz & Friends für die Evangelische Kirche Deutschland (EKD). „Man verändert Welten. Nicht die ganze Welt, aber die Welt von vielen Menschen.“ Die 31-jährige ist Pfarrerin in Golzow. 

 

Mit der deutschlandweiten Recruiting-Kampagne „Dein Beruf: Das volle Leben.“ soll der Pfarrdienst für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende der evangelischen Theologie wieder attraktiver werden. Vier Plakat- und Postkartenmotive sowie die neue Website www.das-volle-leben.de zeigen, wie vielseitig und lebendig der Pfarrberuf ist.

Für Scholz & Friends war die Kampagne ein ungewöhnliches Employer Branding-Projekt. „Die evangelische Kirche ist kein normaler Arbeitgeber und der Pfarrberuf ist kein Beruf wie jeder andere. Das spürt man an der Präsenz und Leidenschaft der Menschen, die in diesem Beruf arbeiten“, sagt Stefan Wegner, Partner und Geschäftsführer von Scholz & Friends in Berlin.

Das Herzstück der Kampagne ist die neue Website. Hier erzählen junge Pfarrerinnen und Pfarrer von ihrem vielfältigen Beruf. „Ich möchte ein neues Bild von der Kirche zeigen. Ein positives. In dem die Kirche das zeigt, was sie ist: Nämlich das ganze Leben“, sagt zum Beispiel der 29-jährige angehende Pfarrer Tobias Heymann.

Das spiegelt sich auch auf den Plakaten und Postkarten wider. „Mein Talent: Gedanken entzünden. Mein Beruf: Das volle Leben“, heißt es auf einem der Motive. Sie alle zeigen Porträts von modernen Pfarrerinnen und Vikaren, die sich in der praktischen Ausbildung in den Pfarrerdienst befinden.

 

KUNDE: EVANGELISCHE KIRCHE DEUTSCHLAND (EKD)
OKR’in Prof. Dr. Hildrun Keßler
OKR Dr. Christoph Vogel

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS
Geschäftsführung: Stefan Wegner
Strategie: Malte Fischer, Jonathan Faerber
Kreation: Pablo Schallenberg, Mareike Strelitz, Vivien Eberhardt, Mirko Derpmann
Beratung: Philipp Mehne, Christina Ritzenhoff, Benjamin Kratz
Website-Konzept: Samy Kouatli, Sebastian Thiel
Produktion Making of: Scholz & Friends Corporate Broadcasting, Köln

Umsetzung der Website: Kerygma Birgden & König
Fotograf: Benne Ochs

 

Weitere News

Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Jan Kafczyk, Mitglied der Geschäftsleitung Scholz & Friends Düsseldorf

Digital-Experte Jan Kafczyk wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

19. Juli 2018

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Kafczyk in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Weiterlesen

Hinreißende Zerreißprobe

17. Juli 2018

Für Mama den Müll rausbringen? Schlimm. Wenn einen die süßesten Mädchen der Schule, der erste Jugendschwarm, dabei sehen? Noch schlimmer. Wenn jetzt der Müllbeutel platzen sollte: Weltuntergang. Ob der sympathische Junge die Situation meistert oder als Verlierer dasteht, entscheidet die Qualität des neuen Swirl Müllbeutels. Mit einem großen Storyteller von Scholz & Friends wirbt die Marke Swirl nach 10 Jahren TV-Abstinenz erstmalig wieder für Müllbeutel.

Weiterlesen

Die heißeste App für Tiefgekühltes

13. Juli 2018

Tiefkühlfach und Kühltruhe: Man nennt sie auch die Vorhölle des Mülleimers. Denn noch immer wird viel zu viel Essen einfach weggeworfen. Doch auch dafür hat Toppits® jetzt eine Lösung. Die Toppits® Foodsaver App schützt tiefgefrorene Leckerbissen vor dem Vergessen. Scholz & Friends begleitet die digitale Offensive der Marke von der Homepage bis zur App und punktet auch in der Klassik mit einem TV-Spot und frischem Humor.

Weiterlesen