Digitale Kampagne für Opel Zafira vorgestellt. Mit dabei: Die Stars der Webserie „Der Lack ist ab“

Kampagne
Digitale Kampagne für Opel Zafira vorgestellt. Mit dabei: Die Stars der Webserie „Der Lack ist ab“
 

Für den neuen Family-Van Opel Zafira holt Scholz & Friends erstmals die ganze Familie der SAT.1 Kult-Webserie „Der Lack ist ab“ ans Set. Die Digitalkampagne mit dem Claim „Für die größte Zeit im Leben“ läuft ab dem 19. September in digitalen Medien.

Die Stars der Generation-40-plus-Sitcom „Der Lack ist ab“, Bettina Zimmermann und Kai Wiesinger, sind bereits bekannte Gesichter als Opel-Kampagnenbotschafter. Gemeinsam mit ihren von Luise Befort und Benjamin Stein gespielten Kids stellen Sie jetzt in den neuen online Spots von Opel die Flexibilität und das OnBoard Entertainment im Zafira auf die Probe.

„In dieser Kampagne ist alles, was Familie ausmacht: Spaß, Chaos, Streit, Fürsorge und schnelles WLAN. Deshalb ist sie ideal für den Zafira. Und deshalb ist sie ideal fürs Internet“, betont Wolf Heumann, Geschäftsführer Kreation bei Scholz & Friends.

„Unsere Kampagne im erfolgreichen Stil der Webserie „Der Lack ist ab“ setzt unterhaltsam und humorvoll die Innovationen des Zafiras in Szene“, sagt Opel-Marketingchefin Tina Müller. „Der Zafira ist das Auto für Familienzeit: Flexibel und dank OnStar mit WLAN-Hotspot und 24-Stunden-Notrufservice ein perfekter Wegbegleiter.“

Für die kurzen, amüsanten Storys konnten die Agenturkreativen aus dem Vollen schöpfen: Schließlich bietet kaum etwas mehr Situationskomik als der tägliche Familienwahnsinn. Da feiern die Eltern dank Smartphone-Konnektivität die Lieblings-Hits ihrer eigenen Jugend, während die heutige Jugend auf der Rückbank aus dem Lachen nicht mehr raus kommt – und die peinliche Showeinlage dank WLAN direkt auf YouTube hochlädt. Oder die Tochter schmuggelt aus dem Urlaub ein süßes Kätzchen mit nach Hause, weil dank des flexiblen Sitzsystems für bis zu sieben Mitfahrer ja noch ein Platz frei war. Insgesamt fünf Online-Spots setzen auf diese Weise die Vorzüge des Zafiras in Szene.

Die Kampagne ist digital ausgerichtet, um die Zielgruppe möglichst passgenau und im richtigen Moment zu erreichen: Die rund 30‑sekündigen Spots sind europaweit als Social Video Ads und PreRolls sowie Display Ads für Desktop und Mobile zu sehen. Sie werden episodisch ausgespielt und laden dazu ein, den neuen Zafira virtuell zu erleben. Dabei sind die Storys nicht nur so angelegt, dass sie den aktuellen, durch Facebook geschulten Sehgewohnheiten entgegenkommen – sie bieten auch jede Menge Anlass, sich über sie auszutauschen.

 

FILME HIER ANSEHEN:

Im Opel Zafira zum YouTube Star werden – dank WLAN.

 

Da macht man gerne Platz.

 

Wie funktioniert das noch gleich mit diesem Spotify?

 

Der Zafira bietet Platz für jede Art von Passagier.

 

Mit Opel OnStar hat man immer einen Schutzengel an Bord.

 

KUNDE: OPEL ADAM AG
Tina Müller, Vice President and Chief Marketing Officer
Tobias A. Gubitz, Head of Marketing Communications
Björn Osterndorff, Director – International Media & Digital Marketing
Kirsten Gieffers, Brand Manager Compact & Midsize Cars

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS OPC, HAMBURG
Chief International Officer: Dr. Percy Smend
Geschäftsführer Kreation: Wolf Heumann
Creative Director: Christian Fritsche, Oliver Grandt, Christian Aussem
Client Service Director: Kathrin Stelzer, Gero Quast
Account Director: Meike Bösche
Copywriter: Johannes Milhoffer, Nicolas Egeler, Martin Gillen
Senior Copywriter digital: Mari Lacedra
Art Director: José Hernandez
Head of TV: Christoph Köhler
Senior Strategist: Carena Bongertz
Account Manager: Jana Wähning, Jana Richter
Junior Digital Account Manager: Leonie Geyer

CAMPAIGN FILMS
Production Company: Tempomedia
Post Production Company: nhb
Director: Alex Feil
DOP: Sy Turnbull

Producer: Gunnar Meyer, Daniela Dreyer
Postproduction Offline: nhb
Color Grading: Slaughterhouse

PRINT
Scholz & Friends
CGI: Tobias Nientiedt
Postproduction: S&F
Illustration: Timo Böse

PRODUKTFILME
Production Company: 27Kilometer Entertainment GmbH

MEDIA
Carat Deutschland GmbH
Head of Operations International: Luc Samama

Weitere News

Head of Content Desk

Florian Schwalme kommt zurück und übernimmt die Leitung des Content Desks

4. Januar 2018

Nach dreieinhalb Jahren als Creative Director bei Jung von Matt/Spree kehrt Florian Schwalme zum Jahresanfang zu Scholz & Friends zurück. Dort übernimmt er als Head of Content Desk die Leitung von einem der führenden kreativen Newsrooms der deutschen Agenturlandschaft.

Weiterlesen

Oliver Handlos kommt als Kreativ-Geschäftsführer aus New York

18. Dezember 2017

Internationaler Zuwachs: Catherine Gaudry kommt an Bord

11. Dezember 2017