#myeurope: Tu was für Europa!

Kampagne
#myeurope: Tu was für Europa!
 

Für den überparteilichen Verein „Tu was für Europa e. V.“ hat Scholz & Friends eine umfassende Pro-Europa-Kampagne entwickelt, die vor der Europawahl in Deutschland zu sehen sein wird.

 

Unter dem Motto „Wir dürfen Europa nicht denen überlassen, die es abschaffen wollen.“ lud der Verein „Tu was für Europa e. V.“ zum Kampagnenstart am Europatag ins Allianz Forum am Brandenburger Tor ein.

Die Mitmachkampagne soll langfristig und über die Europawahl hinaus wirken, um den europäischen Gedanken im Sinne der Völkerverständigung zu stärken. Die Initiative wird von zahlreichen Prominenten wie Daniel Brühl, Klaas Heufer-Umlauf oder Léa Linster unterstützt.

Matthias Spaetgens, Partner und CCO von Scholz & Friends: „Europa liegt den meisten Menschen am Herzen, aber die Kritiker bestimmen die Debatte. Mit der Kampagne wollen wir der Mehrheit der Europafreunde die Möglichkeit geben, Farbe zu bekennen. Wir freuen uns den Verein unterstützen zu können.“

Scholz & Friends erstellte für die überparteiliche Initiative unter anderem eine Microsite, die parallel zum Kampagnenstart online ging:

do-something-for-europe.com

Auf der Seite gibt es unter anderem die Möglichkeit eine eigene, bunte Europaflagge zu gestalten und diese über Social Media Kanäle zu teilen.

Auch die OOH-Maßnahmen wurden von Scholz & Friends entwickelt. Die Deutsche Bahn AG hat in Eigeninitiative den Berliner Hauptbahnhof mit den Motiven bespielt. Deutschlandweit werden darüber hinaus Plakate, CLPs, Megalights sowie Aufkleber mit bunten Europa-Flaggen sichtbar sein.

Tu was für Europa e. V., #myeurope

KUNDE: TU WAS FÜR EUROPA E.V.

Vorstand / Kampagnenleitung: Johannes Kram
Stellv. Kampagnenleiterin: Angela Pilath
Kampagnenumsetzung: Miles Lindsay

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS BERLIN

Geschäftsführung: Matthias Spaetgens, Stefan Wegner, Oliver Handlos
Kreation: Ramona Junggeburth, Christoph Hof, Isabel Stenner, Lena Klockenbring, Michael Winterhagen, Tina Kron, Malik Benamara
Beratung: Lisa Erdmann, David Schmeußer, Katharina Panetzky, Felina Landen
FFF: Daniel Klessig, Jan Lagowski
Website-Programmierung: metagate Berlin GmbH

Weitere News

Martin Heuer, Head of  Strategy, steht im Atrium von Scholz & Friends Hamburg

Martin Heuer wird Head of Strategy bei Scholz & Friends Hamburg

9. Januar 2020

Mit der Berufung des 33-jährigen Martin Heuer zum neuen Head of Strategy läutet Scholz & Friends einen Paradigmenwechsel am Hamburger Standort ein. Martin Heuer an die Spitze der Hamburger Strategie zu holen ist eine Richtungsentscheidung, um den Herausforderungen der modernen Markenführung zukünftig mit neuen Serviceangeboten zu begegnen.

Weiterlesen

Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

19. Dezember 2019

Heute veröffentlichte die Scholz & Friends Berlin GmbH ihre dritte Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Im Rahmen dieser DNK-Erklärung stellt die Agentur ihre Nachhaltigkeitsstrategie und -leistung entlang der 20 Kriterien des DNK dar.
Das Hauptaugenmerk liegt bei Scholz & Friends darauf, die CSR-Leistungen in den Bereichen Unternehmensführung, Umwelt und Soziales weiter zu verbessern.

Weiterlesen

Scholz & Friends Zürich swipt für Mastercard und FAIRTIQ

18. Dezember 2019

Scholz & Friends Zürich hat eine Online-Kampagne für Mastercard und die Fahrkarten-App FAIRTIQ entwickelt. Gemeinsam bringen Mastercard und FAIRTIQ Passagiere mit der einfachsten Fahrkarte der Schweiz von A nach B. Ganz ohne Münz und Schlangestehen sowie immer zum günstigsten verfügbaren Preis.

Weiterlesen