Matthias Spaetgens wird Chief Creative Officer

Unkategorisiert
Matthias Spaetgens wird Chief Creative Officer
 

Matthias Spaetgens ist ab sofort Chief Creative Officer der Scholz & Friends Group. Der 42-jährige zählt zu den meistausgezeichneten Kreativen des Landes und steht seit acht Jahren als Geschäftsführer an der kreativen Spitze von Scholz & Friends in Berlin. Gemeinsam mit Niels Alzen – seit 2014 CCO der Scholz & Friends Group – übernimmt er damit die kreative Führung der Scholz & Friends Group.

Spaetgens kam 1997 zu Scholz & Friends, ist seit 2007 Geschäftsführer in Berlin und prägt seit vielen Jahren das kreative Bild von Scholz & Friends. Er ist maßgeblich an der Vielzahl der Award-Erfolge der letzten Jahre beteiligt. Unter seiner Führung entstehen beispielsweise seit 2004 die Motive der F.A.Z. Dachkampagne “Dahinter steckt immer ein kluger Kopf” – der meistausgezeichneten Medien-Kampagne der Welt. Die unter seiner Leitung entwickelte “Meister vs. Meister”-Kampagne für Mercedes Benz, wurde beim ADC 2009 zur Nr. 1 Kampagne des Jahres gekürt. Filme für Saturn, Loewe oder Axel Springer wurden national und international mehrfach ausgezeichnet. Zudem konnte sich das Berliner Team um Matthias Spaetgens im letzten Jahr über namhafte Neukunden freuen: Montblanc, otelo, toom Baumarkt, der MDR und viele weitere.

„Matthias Spaetgens hat ein außerordentliches Gespür für exzellente Kreation. Vor allem für solche, die sowohl Kunden begeistert, als auch Awards gewinnt. Das stellt er seit Jahren nicht nur als kluger Kopf hinter der F.A.Z. Kampagne unter Beweis”, beschreibt Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group, den zahlreich prämierten Kreativen. „Ich freue mich, dass Matthias künftig im engen Schulterschluss mit Niels das kreative Bild unserer Gruppe prägen wird.”

„Scholz & Friends ist seit Gründung eine der kreativsten Agenturen Deutschlands. Diese Kontinuität ist nur wenigen gelungen. Ich freue mich mit unserem tollen Team weiter für frische Ideen zu sorgen, die Menschen an unterschiedlichsten Touchpoints überraschen und überzeugen.“, sagt Matthias Spaetgens, Partner und Chief Creative Officer der Scholz & Friends Group.

„Gespielt haben wir den Doppelpass schon lange. Jetzt freue ich mich sehr, dass Matthias auch ganz offiziell mein Partner bei der Gestaltung der kreativen Zukunft unserer Agentur ist“, sagt Niels Alzen, Chief Creative Officer und Partner der Scholz & Friends Group.

Matthias Spaetgens studierte Grafikdesign in München. 1997 begann er seine Karriere bei Scholz & Friends mit Etappen in Hamburg, Zürich und Berlin. Seit 2007 ist er Kreativ-Geschäftsführer des Berliner Büros. Seit Oktober 2015 Teil des Scholz & Friends Partnerboards und hält eine Beteiligung an der Agenturgruppe. Matthias Spaetgens zählt zu den meistausgezeichneten deutschen Kreativen. Seine Arbeiten, u.a. für die F.A.Z., Mercedes-Benz, Montblanc, Loewe und Saturn wurden vielfach ausgezeichnet, darunter zahlreiche Löwen in Cannes und sechsmal der Grand Prix bei internationalen Kreativfestivals.

2010 trat er zudem eine Professur an der Universität für Angewandte Kunst in Wien an, wo er als Nachfolger von Walter Lürzer die Meisterklasse des Bereichs Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Werbung betreut. Spaetgens ist Mitglied des ADC Deutschland, CCA Österreich, ADC Schweiz und des britischen D&AD.

 

Über Scholz & Friends 

Scholz & Friends gehört seit mehr als drei Jahrzehnten zu den führenden deutschen Agenturmarken und in den vergangenen Jahren mehrfach als „Agentur des Jahres“ ausgezeichnet worden. Mit „Umparken im Kopf” hat Scholz & Friends die erfolgreichste und meistausgezeichnete deutsche Auto-Kampagne der vergangenen Jahre entwickelt. Die deutschen Hauptstandorte der Agentur sind Berlin, Hamburg und Düsseldorf. Von hier aus hat Scholz & Friends Zugriff auf die weltweiten WPP-Ressourcen. Zu den Kunden der Agentur gehören unter anderem die DekaBank, Deutsche Bahn, F.A.Z., Opel, Siemens, Tchibo, Vodafone sowie zahlreiche Verbände und Bundesministerien.

Weitere News

Heintjes Ode an die fairen Tannen von toom

29. November 2018

toom richtet sein Sortiment konsequent auf nachhaltigere und fair produzierte Produkte aus. Als einziger Baumarkt in Deutschland führt toom seit diesem Jahr ausschließlich Nordmanntannen mit dem Fair TreesLogo im Sortiment.
Die Samen für tooms Nordmanntannen werden jedes Jahr im Kaukasus unter teils gefährlichen Bedingungen geerntet. Daher setzt sich der Baumarkt gemeinsam mit der Stiftung Fair Trees für mehr Arbeitsschutz und sichere Löhne für die Erntehelfer ein.

Weiterlesen

Scholz & Friends stößt mit Rivella an

22. November 2018

Scholz & Friends ist die neue Lead-Agentur von Rivella. Für die Zusammenarbeit hat Scholz & Friends ein standortübergreifendes, interdisziplinäres Team speziell nach den Anforderungen des Kunden zusammengestellt: So wird ein Team aus den Retail-Experten von Scholz & Friends NeuMarkt, dem Schweizer Office von Scholz & Friends Zürich und Strategen aus der Scholz & Friends Strategy Group einen neuen Kommunikationsauftritt für Rivella entwickeln.

Weiterlesen
Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt überreichte die Urkunde zur

Scholz & Friends wird als erste Kommunikationsagentur eine „Marke des Jahrhunderts“

22. November 2018

Mit der Publikation „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts 2019“ zeichnen die ZEIT-Verlagsgruppe und Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt deutsche Marken aus, die über einen relevanten Zeitraum im öffentlichen Bewusstsein verankert sind und Leuchtturm-Charakter besitzen. Viele Marken stehen dabei beispielhaft für eine Produktgattung – Tempo für Taschentücher, Uhu für Klebstoff, Ritter Sport für Schokolade. Als erste und bislang einzige Kommunikationsagentur wird Scholz & Friends im Jahr 2019 in die „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen.

Weiterlesen