Wir starten neue Kompetenzmarke Scholz & Friends Business

Unkategorisiert
Wir starten neue Kompetenzmarke Scholz & Friends Business
 

B2B braucht neue Antworten. Scholz & Friends konzentriert die B2B-Expertise in der neuen Kompetenzmarke Scholz & Friends Business.

Mittelständische Unternehmen werden internationale Marken. Sie müssen komplexe Technik stärker denn je emotionalisieren und die Mehrwert-Story schreiben. Sie suchen dafür Strategen, Berater und Kreative, die B2B mit der gleichen Leidenschaft leben wie B2C. Mit Unternehmergenen, mit hohem kreativen Anspruch und einem funktionierenden internationalen Netzwerk. Scholz & Friends stellt sich auf für die nächste Ära der B2B-Kommunikation: mit der Kompetenzmarke Scholz & Friends Business. Weiterhin mit an Bord: die B2B-Spezialagentur REINSCLASSEN.

Scholz & Friends Business

 

„Für B2B-Kommunikation gelten die gleichen Erfolgsfaktoren wie für B2C-Kommunikation: Wer Kunden nachhaltig erreichen und den Abverkauf steigern will, braucht starke und vor allem kreative Ideen, die sich am Kunden orientieren – mit dem Mut, komplexe Inhalte zu vereinfachen und relevanten Content zu schaffen. Und diese Inhalte müssen über alle zielgruppenspezifischen Kanäle hinweg orchestriert werden“, sagt Robert Auer, Familyleiter Kreation, der gemeinsam mit Melanie Menger, Familyleiterin Beratung, die neue Kompetenzmarke vorantreiben wird.

Für ihn ist B2B-Kommunikation absolut gleichwertig mit B2C-Kommunikation: „Und das will der Kunde auch bei jedem Werbemittel, bei jeder Idee und bei jeder Präsentation spüren. Geschäftspartner erwarten, dass sich ihre Agenturen mit voller Leidenschaft dem Thema B2B-Kommunikation widmen! Schließlich adressiert B2B-Kommunikation genau dieselben Menschen, die emotional abgeholt werden wollen.“

„Im Markt bewegt sich was“, spürt auch Melanie Menger. „Mittelständische Unternehmen erfahren zurzeit einen zunehmenden Generationswechsel. Die Entscheider von heute und morgen haben neue Bedürfnisse, nutzen neue Kanäle und fällen ihre Business-Entscheidung aufgrund neuer Anreize. Darauf reagieren wir und räumen B2B-Kommunikation den Platz und die Relevanz ein, die sie verdient.“

Scholz & Friends Business ist in das internationale Scholz & Friends- und WPP-Netzwerk eingebunden. „Neben Siemens, für die wir bereits gemeinsam gearbeitet haben, können wir nun auch anderen international aufgestellten Kunden unser Modell der Corporate Language anbieten“, fügt Veronika Classen, Inhaberin von REINSCLASSEN, hinzu.

Dass Scholz & Friends damit genau im Trend liegt, zeigt sich auch auf Kreativ-Wettbewerben: Bei den B2B-Award-Shows räumten in den letzten drei Jahren vor allem ideengetriebene kreative Kampagnen Gold, Silber und Bronze ab. Immer vorne mit dabei: Scholz & Friends (z. B. mit GIRA, Siemens, Mercedes-Benz und Das Handwerk) und REINSCLASSEN (z. B. mit Lexware und Sick).

„Wir kombinieren unsere kreativen Skills mit einer fundierten Expertise in Bezug auf Instrumente und Eigenheiten der B2B-Kommunikation. Personifizierte Zielgruppen spielen beispielsweise eine noch zentralere Rolle als in der B2C-Kommunikation – genauso wie eine vertiefte Kenntnis von komplexen Produkten, Dienstleistungen und Vertriebssystemen. Wobei auch diese Grenzen zunehmend verschwinden und Marken wirklich ganzheitlich wahrgenommen werden“, ergänzt Sven Jarck, COO Scholz & Friends.

Scholz & Friends hat langjährige Erfahrung in der B2B-Kommunikation und setzt bei seinen Kunden bereits auf den Trend zu kreativen orchestrierten B2B-Kampagnen: Für das Vodafone-Angebot „OneNet Business“ hat die Agentur dieses Jahr erstmals TV-Werbung im Geschäftskundensegment eingesetzt, gepaart mit Online- und Offline-Maßnahmen. Für die MRT-Scanner von Siemens Healthineers entstand eine aufwändige Storytelling-Kampagne mit echten Patienten.

Weitere News

#queerformat: Tagesspiegel in Regenbogenfarben zum CSD

27. Juli 2018

Zum Christopher Street Day erscheint der Tagesspiegel in Regenbogenfarben – dem internationalen Symbol der LGBTI Bewegung. Unter dem Hashtag #queerformat werden Fotos und kreative Beiträge gesammelt, die ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt setzen.

Weiterlesen
Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Jan Kafczyk, Mitglied der Geschäftsleitung Scholz & Friends Düsseldorf

Digital-Experte Jan Kafczyk wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

19. Juli 2018

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Kafczyk in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Weiterlesen

Hinreißende Zerreißprobe

17. Juli 2018

Für Mama den Müll rausbringen? Schlimm. Wenn einen die süßesten Mädchen der Schule, der erste Jugendschwarm, dabei sehen? Noch schlimmer. Wenn jetzt der Müllbeutel platzen sollte: Weltuntergang. Ob der sympathische Junge die Situation meistert oder als Verlierer dasteht, entscheidet die Qualität des neuen Swirl Müllbeutels. Mit einem großen Storyteller von Scholz & Friends wirbt die Marke Swirl nach 10 Jahren TV-Abstinenz erstmalig wieder für Müllbeutel.

Weiterlesen