Jean-Claude Juncker wird neuer kluger Kopf der F.A.Z.-Kampagne

Unkategorisiert
Jean-Claude Juncker wird neuer kluger Kopf der F.A.Z.-Kampagne
 

Das 90. Motiv in der Reihe „Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“ zeigt den Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, in einer griechischen Taverne – deren Preise zu seiner Freude in Euro ausgezeichnet sind. In unruhigen Tagen für Europa setzt er mit dem Bild ein Zeichen für Besonnenheit und Krisenstärke.

Jean-Claude Juncker ließ sich für die F.A.Z. in einer griechischen Taverne ablichten

Die Sonne scheint hell über einer Taverne in Athen. Im Hintergrund glitzert das türkisfarbene Meer. Die Menükarte ist am Eingang platziert – die Preise sind in Euro ausgewiesen. An einem Tisch sitzt der Präsident der EU-Kommission und liest die F.A.Z. Das neue Motiv der „Kluge Köpfe“-Reihe signalisiert sommerliche Gelassenheit. „Ich habe mich immer für den Verbleib Griechenlands in der Eurozone eingesetzt. Dass wir in Griechenland noch Preisschilder in Euro sehen, ist eine späte Genugtuung für jemanden wie mich, der es so haben wollte, wie es jetzt ist“, kommentiert Jean-Claude Juncker die Bildidee. Noch vor einem Jahr war der Austritt Griechenlands aus der Eurozone knapp abgewendet worden.

„Einen der führenden Europapolitiker im globalen Kontext als klugen Kopf zu zeigen, verdeutlicht die internationale Relevanz der F.A.Z.“, betont Matthias Spaetgens, Partner und CCO der Scholz & Friends Group. Bereits seit 21 Jahren lassen sich herausragende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von Scholz & Friends für die F.A.Z. hinter der aufgeschlagenen Zeitung fotografieren. Mit den Bildern greift die meist ausgezeichnete Kampagne Deutschlands aktuelle gesellschaftliche Themen und Ereignisse auf.

Das Motiv mit Jean-Claude Juncker erscheint ab dem 2. September in der F.A.Z., der F.A.Z. Woche und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie in zahlreichen anderen Zeitungen und Zeitschriften.

 

KUNDE: F.A.Z. FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS BERLIN
Geschäftsführer: Matthias Spaetgens, Stefan Wegner
Kreation: Felix John, Wulf Rechtacek, Philipp Weber
Beratung: Sabine French, Marie Toya Gaillard, Christin Heiduk, Philipp Mehne
PR: Hannah Hübner

Fotograf Motiv: Kai-Uwe Gundlach
Fotograf Making-of-Bilder: Kai-Uwe Gundlach, Matthias Spaetgens, Wulf Rechtacek

 

EINEN EXKLUSIVEN BLICK HINTER DIE KULISSEN GIBT ES IN DIESEM VIDEO

Weitere News

Porsche zeigt sich authentisch und bodenständig

12. November 2018

Ganz besonderen Wert haben bei Porsche das Wir-Gefühl und kollegiale Miteinander. In einer neuen Employer Branding Kampagne will der Sportwagenhersteller besonders Studenten und Berufseinsteigern als authentischer Arbeitgeber den Alltag in Zuffenhausen näherbringen: ungeschminkt und bodenständig. 

Weiterlesen
Mit einem leeren Stammbaum macht Scholz & Friends im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam.

„Runter vom Gas“ macht mit emotionaler Stammbaum-Anzeige auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam

8. November 2018

Mit einem leeren Stammbaum macht Scholz & Friends im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam.

Weiterlesen

NRW.Bank: „Fördern, was NRW bewegt“

6. November 2018

Die NRW.BANK startet eine neue Kampagne mit dem Claim „Fördern, was NRW bewegt“ – entwickelt in Zusammenarbeit mit der Agenturgruppe Scholz & Friends Düsseldorf. Markenbotschafter sind Fördernehmer, die von der landeseigenen Förderbank beraten oder finanziert wurden. Im Fokus stehen globale Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Energiewende.

Weiterlesen