Gegenkampagne zur «Selbstbestimmungs»-Initiative der SVP

Kampagne
Gegenkampagne zur «Selbstbestimmungs»-Initiative der SVP
 

Economiesuisse und Scholz & Friends Zürich machen sich gemeinsam stark für ein Nein zur «Selbstbestimmungs»-Initiative, die am 25. November 2018 vors Volk kommt. Ziel der orchestrierten Kampagne ist es, allen Schweizerinnen und Schweizern klar zu machen, wieviel bei einer Annahme der Initiative auf dem Spiel stehen würde. Nebst klassischen Kanälen bezieht die Kampagne auch den Bundesplatz in Bern ein, wo mit 18 20-Fuß-Containern auf die Gefährdung der Schweiz als Exportnation aufmerksam gemacht wird.

Gegen die Selbstbestimmungs-Initiative: Container veranschaulichen, wie viel die Schweiz in 10 Minuten exportiert

Vom Pfarrer bis zum Unternehmer: Hauptakteure der Kampagne sind die unterschiedlichsten Schweizer Bürger. In Zweier-Teams thematisieren sie die wichtigsten Argumente für ein Nein zur «Selbstbestimmungs»-Initiative. Die Vielfalt der Protagonisten macht deutlich, dass die Folgen der undurchsichtigen Initiative jeden betreffen würden. Die orchestrierte Kampagne für Economiesuisse umfasst Plakate, Bewegtbild, Inserate, Banner und verschiedene Sondermassnahmen.

Eine aufmerksamkeitsstarke PR-Aktion ist am 11. Oktober 2018 auf dem Bundesplatz in Bern zu sehen. Um zu verdeutlichen, wie wichtig der Export für den Wirtschaftsstandort Schweiz ist, wurden dort 18 20-Fuss-Container aufgebaut. Sie zeigen, welches Volumen die Schweiz durchschnittlich in 10 Minuten exportiert und verdeutlichen die Gefahren, die eine Annahme der Initiative mit sich bringen würde.

Oliver Steimann, Leiter Newsroom & Kampagnenleiter, Economiesuisse: „Die Kampagne bringt sehr bildhaft auf den Punkt, dass es im Interesse des ganzen Landes und aller Bevölkerungsgruppen ist, die Initiative abzulehnen.“

Scholz & Friends Zürich konnte sich in einem mehrstufigen Pitch durchsetzen.

Gegenkampagne zur Selbstbestimmungsinitiative von Scholz & Friends für Economiesuisse

Weitere News

Die PayPal Summer Games

14. Juni 2019

Sechs Wochen lang machen die PayPal Summer Games Lust auf Sommer und regen die Community zum Knobeln und Mitmachen an. Jeden Donnerstag ab 16.30 Uhr laden die Hosts Vreni Frost und Tarik Tesfu die Zuschauer zu 30 – 45 Minuten Live-Show auf der PayPal Deutschland Facebook-Seite voller Games und Table Talks, spannender Gäste und Summer-Lifehacks ein. Die Produktwelt von PayPal ist dabei immer präsent.

Weiterlesen

Thomas Dempewolf wird Head of Digital Creative

6. Juni 2019

Thomas Dempewolf wechselt zum Juni zu Scholz & Friends Hamburg. Als Head of Digital Creative soll er das digitale Profil der Agentur schärfen und innovative, technologie-getriebene Ideen für die Kunden des Hamburger Agenturstandorts entwickeln. Thomas Dempewolf berichtet an die Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends Hamburg, Tobias Ahrens und Markus Daubenbüchel.

Weiterlesen

toom und Scholz & Friends erfinden das „Belohnbier“

29. Mai 2019

„Respekt, wer’s selber macht.“, heißt es seit vier Jahren bei toom – aber wie zollt ein Baumarkt eigentlich richtig Respekt? Das haben sich die Stamm-Agentur Scholz & Friends und toom auch gefragt und liefern jetzt die einfache, wie geniale Produktidee: Das Belohnbier. Das gibt es pünktlich zum Vatertag in allen toom-Baumärkten zu kaufen.

Weiterlesen