Florian Schwalme kommt zurück und übernimmt die Leitung des Content Desks

Personal
Florian Schwalme kommt zurück und übernimmt die Leitung des Content Desks
 

Nach dreieinhalb Jahren als Creative Director bei Jung von Matt/Spree kehrt Florian Schwalme zum Jahresanfang zu Scholz & Friends zurück. Dort übernimmt er als Head of Content Desk die Leitung von einem der führenden kreativen Newsrooms der deutschen Agenturlandschaft.


 

Florian Schwalme hatte über zehn Jahre eine Kreativ-Karriere wie aus dem Lehrbuch bei Scholz & Friends hingelegt: Er begann 2004 mit einem Textpraktikum bei Scholz & Friends in Berlin. Danach arbeitete er sich vom Junior Copywriter zum Creative Director vor, übernahm die Kreationsleitung einer Family und wurde 2013 zum Executive Creative Director befördert. Er entwickelte Kampagnen unter anderem für das Handwerk, die F.A.Z., Fisherman’s Friend und STIHL, wurde Mitglied im ADC und gewann zahlreiche Kreativpreise. 2014 verließ er Scholz & Friends und wechselte zu Jung von Matt/Spree. Dort betreute er als Creative Director Kunden wie Kayak.de, Mini, Nikon und die Sparkasse.

„Wir freuen uns sehr über den Home Run von Florian. Mit seiner Erfahrung stärken wir den Content Desk als Kraftzentrum für die Erstellung kreativer und relevanter Inhalte in der Scholz & Friends Gruppe“, kommentiert Stefan Wegner, Geschäftsführer von Scholz & Friends Berlin, die Top-Personalie.

Florian Schwalme übernimmt ab Januar die Verantwortung am Content Desk. Dabei wird er im Leitungsteam von Mareike Strelitz (Leitung Art) und Bojan Jurczyk (Leitung Beratung) unterstützt. Der Content Desk ist das Arbeitsmodell der Zukunft für professionelles Content Marketing. In dem kreativen Newsroom in Berlin arbeiten täglich rund 25 Mitarbeiter aus allen Disziplinen an der orchestrierten Umsetzung von Content-Strategien. So entstehen datenbasierte, kreative und aktuelle Inhalte für alle Kanäle.

Weitere News

Heintjes Ode an die fairen Tannen von toom

29. November 2018

toom richtet sein Sortiment konsequent auf nachhaltigere und fair produzierte Produkte aus. Als einziger Baumarkt in Deutschland führt toom seit diesem Jahr ausschließlich Nordmanntannen mit dem Fair TreesLogo im Sortiment.
Die Samen für tooms Nordmanntannen werden jedes Jahr im Kaukasus unter teils gefährlichen Bedingungen geerntet. Daher setzt sich der Baumarkt gemeinsam mit der Stiftung Fair Trees für mehr Arbeitsschutz und sichere Löhne für die Erntehelfer ein.

Weiterlesen

Scholz & Friends stößt mit Rivella an

22. November 2018

Scholz & Friends ist die neue Lead-Agentur von Rivella. Für die Zusammenarbeit hat Scholz & Friends ein standortübergreifendes, interdisziplinäres Team speziell nach den Anforderungen des Kunden zusammengestellt: So wird ein Team aus den Retail-Experten von Scholz & Friends NeuMarkt, dem Schweizer Office von Scholz & Friends Zürich und Strategen aus der Scholz & Friends Strategy Group einen neuen Kommunikationsauftritt für Rivella entwickeln.

Weiterlesen
Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt überreichte die Urkunde zur

Scholz & Friends wird als erste Kommunikationsagentur eine „Marke des Jahrhunderts“

22. November 2018

Mit der Publikation „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts 2019“ zeichnen die ZEIT-Verlagsgruppe und Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt deutsche Marken aus, die über einen relevanten Zeitraum im öffentlichen Bewusstsein verankert sind und Leuchtturm-Charakter besitzen. Viele Marken stehen dabei beispielhaft für eine Produktgattung – Tempo für Taschentücher, Uhu für Klebstoff, Ritter Sport für Schokolade. Als erste und bislang einzige Kommunikationsagentur wird Scholz & Friends im Jahr 2019 in die „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen.

Weiterlesen