Fahrrad is coming Home!

Kampagne
Fahrrad is coming Home!
 

Zum 200-jährigen Fahrradjubiläum und dem Auftakt der Tour de France am 1. Juli in Deutschland hat Scholz & Friends für die Kampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Sondermotiv entwickelt.

 

Aus Anlass des Starts der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf hat das BMVI gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf das Sondermotiv im Rahmen der Kampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ in Auftrag gegeben, um so das größte Fahrradevent der Welt im Heimatland des Fahrrad zu begrüßen. Denn vor genau 200 Jahren wurde das Fahrrad von Karl Drais in Mannheim erfunden. Mit dem Slogan „Tour de France. Vélo d’Allemagne. – Erfunden in Deutschland. Geliebt in der ganzen Welt.“ würdigt das Motiv den deutschen Erfindergeist und die Erfolgsgeschichte des Fahrrads.

„Das Fahrrad begeistert Menschen weltweit – das zeigen gerade Großevents wie die Tour de France. Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads ist es daher umso passender, dass die Tour de France im Land des Erfinders startet: Fahrrad is coming home!“, erklärt Lars Cords, Partner und Chief Content Officer von Scholz & Friends.

Das Sondermotiv entstand im Rahmen der Jubiläumskampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“, die Scholz & Friends für das BMVI entwickelt hat. Die Kampagne verbindet Fahrfreude mit Erfindergeist und präsentiert auf der „Landkarte der innovativen Orte“ unter http://www.bmvi.de/Fahrrad Unternehmen, Forschungsprojekte und Fahrrad-Initiativen, die durch ihre Innovationen das Fahrrad von morgen mitgestalten: vom Faltrad für das Handgepäck, über ein vollautomatisches Parkhaus für Fahrräder bis zum Fahrradschlauch mit zwei Enden.

Nach zwölf Jahren startet die Tour de France im Jahr 2017 nun zum vierten Mal von Deutschland aus. Als Gastgeber des Grand Départ bietet die Stadt Düsseldorf vom 29. Juni bis 2. Juli ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

MerkenMerken

MerkenMerken

Weitere News

Scholz & Friends stellt Aktionsplan für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion vor

3. September 2020

Scholz & Friends stärkt Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Portfolio: Norbert Taubken wird Partner der Agenturgruppe

31. August 2020

Scholz & Friends beruft Catherine Gaudry ins Partnerboard

5. August 2020

Catherine Gaudry, Head of Talent and Transformation und Managing Director International Business, wird Mitglied des Partnerboards der Scholz & Friends Group.
Im höchsten Führungsgremium der Agentur übernimmt sie die Verantwortung für den Bereich „Diversity, Equity & Inclusion“ („DEI“). Damit ist Scholz & Friends die erste Agenturgruppe in Deutschland, die für die Themen Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion eine eigene Position auf der obersten Managementebene schafft.

Weiterlesen