Fahrrad is coming Home!

Kampagne
Fahrrad is coming Home!
 

Zum 200-jährigen Fahrradjubiläum und dem Auftakt der Tour de France am 1. Juli in Deutschland hat Scholz & Friends für die Kampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Sondermotiv entwickelt.

 

Aus Anlass des Starts der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf hat das BMVI gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf das Sondermotiv im Rahmen der Kampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ in Auftrag gegeben, um so das größte Fahrradevent der Welt im Heimatland des Fahrrad zu begrüßen. Denn vor genau 200 Jahren wurde das Fahrrad von Karl Drais in Mannheim erfunden. Mit dem Slogan „Tour de France. Vélo d’Allemagne. – Erfunden in Deutschland. Geliebt in der ganzen Welt.“ würdigt das Motiv den deutschen Erfindergeist und die Erfolgsgeschichte des Fahrrads.

„Das Fahrrad begeistert Menschen weltweit – das zeigen gerade Großevents wie die Tour de France. Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads ist es daher umso passender, dass die Tour de France im Land des Erfinders startet: Fahrrad is coming home!“, erklärt Lars Cords, Partner und Chief Content Officer von Scholz & Friends.

Das Sondermotiv entstand im Rahmen der Jubiläumskampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“, die Scholz & Friends für das BMVI entwickelt hat. Die Kampagne verbindet Fahrfreude mit Erfindergeist und präsentiert auf der „Landkarte der innovativen Orte“ unter http://www.bmvi.de/Fahrrad Unternehmen, Forschungsprojekte und Fahrrad-Initiativen, die durch ihre Innovationen das Fahrrad von morgen mitgestalten: vom Faltrad für das Handgepäck, über ein vollautomatisches Parkhaus für Fahrräder bis zum Fahrradschlauch mit zwei Enden.

Nach zwölf Jahren startet die Tour de France im Jahr 2017 nun zum vierten Mal von Deutschland aus. Als Gastgeber des Grand Départ bietet die Stadt Düsseldorf vom 29. Juni bis 2. Juli ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

MerkenMerken

MerkenMerken

Weitere News

Heintjes Ode an die fairen Tannen von toom

29. November 2018

toom richtet sein Sortiment konsequent auf nachhaltigere und fair produzierte Produkte aus. Als einziger Baumarkt in Deutschland führt toom seit diesem Jahr ausschließlich Nordmanntannen mit dem Fair TreesLogo im Sortiment.
Die Samen für tooms Nordmanntannen werden jedes Jahr im Kaukasus unter teils gefährlichen Bedingungen geerntet. Daher setzt sich der Baumarkt gemeinsam mit der Stiftung Fair Trees für mehr Arbeitsschutz und sichere Löhne für die Erntehelfer ein.

Weiterlesen

Scholz & Friends stößt mit Rivella an

22. November 2018

Scholz & Friends ist die neue Lead-Agentur von Rivella. Für die Zusammenarbeit hat Scholz & Friends ein standortübergreifendes, interdisziplinäres Team speziell nach den Anforderungen des Kunden zusammengestellt: So wird ein Team aus den Retail-Experten von Scholz & Friends NeuMarkt, dem Schweizer Office von Scholz & Friends Zürich und Strategen aus der Scholz & Friends Strategy Group einen neuen Kommunikationsauftritt für Rivella entwickeln.

Weiterlesen
Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt überreichte die Urkunde zur

Scholz & Friends wird als erste Kommunikationsagentur eine „Marke des Jahrhunderts“

22. November 2018

Mit der Publikation „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts 2019“ zeichnen die ZEIT-Verlagsgruppe und Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt deutsche Marken aus, die über einen relevanten Zeitraum im öffentlichen Bewusstsein verankert sind und Leuchtturm-Charakter besitzen. Viele Marken stehen dabei beispielhaft für eine Produktgattung – Tempo für Taschentücher, Uhu für Klebstoff, Ritter Sport für Schokolade. Als erste und bislang einzige Kommunikationsagentur wird Scholz & Friends im Jahr 2019 in die „Marken des Jahrhunderts“ aufgenommen.

Weiterlesen