Joint Venture mit POSSIBLE Deutschland gestartet

Agency
Joint Venture mit POSSIBLE Deutschland gestartet
 

Scholz & Friends zündet die nächste Stufe im digitalen Transformationsprozess: Ein Joint Venture mit POSSIBLE vereint die zwei Welten von Kreation und Technologie und verstärkt die Digitalkompetenz der Friends.

 

Mit dem Joint Venture „Scholz & Friends POSSIBLE“ wächst zusammen, was im digitalen Zeitalter zusammengehört: Kreation und Technologie. Die Zusammenarbeit erfolgt in flexiblen Teams an den Standorten der Agenturpartner in Hamburg, München, Berlin und Düsseldorf. So entsteht datengetriebene Markenführung vom strategischen Fundament bis zur Umsetzung der digitalen Kommunikationslösungen – alles aus einer Hand.

„Mit POSSIBLE verbindet uns eine hohe professionelle und persönliche Passung. Scholz & Friends POSSIBLE steht für die strategische Erweiterung der Digitalkompetenz unserer Gruppe. Mit Scholz & Friends POSSIBLE werden wir für unsere Kunden den Weg von Aufmerksamkeit zum Abverkauf deutlich verkürzen“, sagt Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group.

Bei POSSIBLE freut man sich ebenso über den nächsten Schritt in der gemeinsamen Entwicklung: „Unser Standort in Deutschland spielt für uns eine strategisch zentrale Rolle. Als eine der erfolgreichsten deutschen Kreativagenturen ist Scholz & Friends der perfekte Partner, um unsere Kunden künftig noch besser auch außerhalb der digitalen Medien unterstützen zu können“, so Darin Brown, CEO EMEA bei POSSIBLE.

„Mit Scholz & Friends POSSIBLE entsteht für uns eine wunderbare Symbiose: Die Friends ergänzen unsere digitalen Stärken vor allem mit ihrer Expertise im Bereich der strategischen Markenführung und Kreation. Umgekehrt unterstützen wir mit datenbasierten Konzepten und können diese mit unseren Digital-Experten sofort umsetzen“, freut sich Conrad Caine, Geschäftsführer von POSSIBLE Deutschland.

Scholz & Friends und POSSIBLE Deutschland sind bereits ein eingespieltes Team: Schon im letzten Jahr haben sie gemeinsam erfolgreiche Kundenprojekte umgesetzt. POSSIBLE Deutschland gehört zur internationalen WPP-Tochter POSSIBLE Worldwide. Die globale Digitalagentur wird für ihre digitalen Strategien sowie ihr Performance-Marketing und Creative Design auf internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. So ist POSSIBLE unter anderem Ende Juni mit sieben Löwen aus Cannes zurückgekehrt. Als Joint Venture der Scholz & Friends Group wird Scholz & Friends POSSIBLE auch Teil der Kommunikationsholding Commarco sein.

 

ÜBER POSSIBLE

POSSIBLE ist eine internationale Agentur für digitale Lösungen. Die angebotenen Leistungen reichen von der Strategie- und Unternehmensentwicklung für die digitale Transformation, über Social Media und Content bis zur plattformübergreifenden Implementierung. Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt erarbeitet POSSIBLE digitale und ergebnisorientierte Lösungen für einige der dynamischsten Unternehmen der Welt. Dazu zählen Global Player wie Siemens, Microsoft, Procter & Gamble, AT&T, Shell und die Coca-Cola Company. In Deutschland gibt es POSSIBLE bereits seit 1998, mit Standorten in München und Erlangen.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

Other News

The story of the most successful football player of all time

9. July 2020

In einem ambitionierten Kurzfilmprojekt mit dem Titel „A Boy From San Mateo“ für den Schweizer Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen erzählt Scholz & Friends die inspirierende Geschichte des erfolgreichsten Footballspielers aller Zeiten: US Superstar Tom Brady.

read more

Scholz & Friends makes the artistic energy of the Berliner Philharmoniker visible

21. April 2020

Pure joy in playing visibly permeates the newly presented preview of the Berliner Philharmoniker’s 2020/21 season. The visual concept for this year’s imagery as developed by Scholz & Friends features heat sensor images of the instruments played by the ensemble’s musicians.

read more

#WirBleibenZuhause: Scholz & Friends communicates the coronavirus crisis on behalf of the German Federal Ministry of Health

15. April 2020

Since the outbreak of the coronavirus pandemic, the German Federal Ministry of Health has been advocating for protective measures and educating the public via a nationwide mobilisation and information campaign. In just a few days, the communication marked with the hashtag #wirbleibenzuhause (we’re staying home) successfully reached an audience of billions and garnered unparalleled support.

read more