Digital-Experte Jan Jördening wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf

Personal
Digital-Experte Jan Jördening wird Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf
 

Scholz & Friends Düsseldorf wird 2018 noch digitaler: Mit der Beförderung des Digital Directors Jan Jördening (geb. Kafczyk) in die Geschäftsleitung setzt Scholz & Friends ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung der Agentur.

Foto von Brigitte Fuchs und Jan Kafczyk

 

In dem fortwährenden Prozess der digitalen Transformation von Scholz & Friends hat sich in Düsseldorf bereits ein radikaler Strukturwandel vollzogen: Alte Teamstrukturen, Denk- und Arbeitsweisen wurden aufgebrochen. Neue disziplinübergreifende Teams gebildet.

„Mit der neuen Struktur und mit Jan in der Geschäftsleitung können wir Kunden relevante Kommunikationslösungen anbieten, die es heute braucht. Damit läuten wir auch die Ära einer neuen Führungskultur in Düsseldorf ein. Es ist ein Bekenntnis, Youngsters mit besonderen Skills zu fördern und den Teams noch mehr Verantwortung zu übertragen“, so Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin Scholz & Friends Düsseldorf und Partnerin der Scholz & Friends Group.

Jan Jördening: „Das nutzerzentrierte Arbeiten in agilen kleinen Teams ist für uns eine Philosophie und ein Mindset, das den Düsseldorfer Standort auszeichnet und unser kreatives Denken und Handeln prägt. Ich freue mich, als Mitglied der Geschäftsleitung noch stärker die Agentur der Zukunft mitzugestalten und weiterzuentwickeln.“

Jan Jördening ist bereits seit 2012 Teil des Digitalteams bei Scholz & Friends Düsseldorf. Als Digital Director leitete er seit 2014 das Beratungsteam, die strategische Beratung sowie die Entwicklung digitaler ganzheitlicher Markenerlebnisse für Kunden wie Aperol, Deka, Henkel, Wasa und nespresso. Neben dem Gewinn des Social Media Etats von nespresso konnten die Düsseldorfer in diesem Jahr bereits die IKK classic und die NRW.Bank von sich überzeugen.

Weitere News

„Laufen lernen“: Neue Verkehrssicherheitsaktion für „Runter vom Gas“

8. Oktober 2019

Kein Mensch sollte zweimal im Leben laufen lernen müssen. Das ist die emotionale Botschaft der neuen Aktion im Rahmen der von Scholz & Friends entwickelten Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Weiterlesen

Nahbar, transparent, freundlich: Neue Markenidentität für RWE

30. September 2019

Das neue Erscheinungsbild der RWE begleitet die strategische Neuausrichtung des Unternehmens. Das überarbeitete Corporate Design (CD) prägt den Markenauftritt und ist ab sofort in allen Medien des Unternehmens sichtbar. Das von Scholz & Friends Identify entwickelte CD zeigt die neue RWE, die für Transformation, Innovationskraft und Nachhaltigkeit steht. Gleichzeitig bleiben grundlegende Elemente des bisherigen Markenauftritts und die bekannte Wortmarke RWE erhalten, um glaubhaft die Brücke zwischen der über 120 Jahre alten Historie des Konzerns und seinem modernen und nahbaren Zukunftsauftritt zu schlagen.

Weiterlesen

Crossmarketing-Kampagne zum Kinofilm „Shaun das Schaf – der Film: Ufo-Alarm“

25. September 2019

Am 26. September kommt Shaun das Schaf mit neuen Abenteuern ins Kino. Eine Crossmarketing-Kampagne von Scholz & Friends hat Shaun bis zum Kinostart unter anderem auf knapp 60 Millionen Produkten im deutschen Handel sichtbar gemacht. Von der passgenauen Kurzkooperation profitiert nicht nur der Filmverleih STUDIOCANAL, sondern auch die sechs großen Partner.

Weiterlesen