Die heißeste App für Tiefgekühltes

Kampagne
Die heißeste App für Tiefgekühltes
 

Start der digitalen Offensive von Toppits
mit Unterstützung von Scholz & Friends

Tiefkühlfach und Kühltruhe: Man nennt sie auch die Vorhölle des Mülleimers. Denn noch immer wird viel zu viel Essen einfach weggeworfen. Doch auch dafür hat Toppits jetzt eine Lösung. Die Toppits Foodsaver App schützt tiefgefrorene Leckerbissen vor dem Vergessen. Scholz & Friends begleitet die digitale Offensive der Marke von der Homepage bis zur App und punktet auch in der Klassik mit einem TV-Spot und frischem Humor.

 

Fast jeder hat ein finsteres Geheimnis, eingefroren in den Untiefen des Eisschrankes. Doch ein Fossil wie im aktuellen Toppits®-Spot für die Foodsaver-App hat schon Seltenheitswert. Die zweite Hauptrolle spielt nämlich ein Mammut, genauer gesagt eine Portion Mammutfleisch. „Ich glaube, die haben mich hier vergessen“, raunt es kleinlaut aus der hintersten Ecke. Die frisch eingefrorenen Beutel sind schockiert. Denn den Überblick über das Gefrierfach zu verlieren oder Lebensmittel wegzuschmeißen, ist mit der praktischen App von Toppits® regelrecht prähistorisch.

Die Agentur hat neben dem Spot auch die Design-Entwicklung der App begleitet, die gemeinsam mit der Agentur APPSfactory entstanden ist. Die Foodsaver App – kennt den Inhalt des Gefrierfachs, errechnet intelligent die Haltbarkeit des eingefrorenen Lebensmittels und erinnert rechtzeitig an das Auftauen.
Sogar noch einfacher wird die Tiefkühlorganisation mit Toppits® Gefrierbeuteln und Doppelverschluss-Gefrierbeutel, auf denen bereits Frische-Codes zur Organisation und Identifizierung vorgedruckt sind.

Dank der App kann die ganze Familie mit nur einem Account den Gefrierschrankinhalt einsehen – selbst unterwegs. Das ist zum Beispiel beim Einkauf extrem praktisch, wenn man noch Zutaten für ein tiefgekühltes Gericht braucht.

„Wissen Sie noch was sich hinten links in der untersten Schublade Ihres Gefrierschrankes befindet und wann es ablaufen wird? Mit einer humorvollen Kampagne für die App können wir helfen, dass in Zukunft nicht mehr so viele Lebensmittel weggeworfen werden“, fasst Pedro Sydow, Creative Director, Scholz & Friends Hamburg, die Idee zusammen.

Scholz & Friends betreut Toppits seit 2014

Neben dem Launch der App betreut die Agentur derzeit auch den Relaunch der deutschen und internationalen Website und startet den Social Media Auftritt der Marke. Alle Aktivitäten offline wie online zahlen dabei auf das seit 2014 etablierte Marken-Konzept „Toppits® – der kleine Helfer“ ein, bei der Lebensmittelfolien und Haushaltspapiere zum Leben erweckt werden und dem Verbraucher sympathisch und hilfsbereit zur Seite stehen.

Toppits Foodsaver App

KUNDE: TOPPITS® (Cofresco Frischhalteprodukte, Minden)
Oliver Strelecki, Chief Marketing Officer

AGENTUR: SCHOLZ & FRIENDS HAMBURG
Creative Director: Pedro Sydow
Art: Britta Wien-Hansen, Pia Becker
Text: Christian Hansmann
Beratung: Sabine Janßen
FFF: Sonia Pflesser
Strategie: Peter Tautkus

Filmproduktion: five three double ninety filmproductions gmbh
Animation: Animationsfabrik, Hamburg
Mediaagentur:pilot Hamburg

Weitere News

Porsche zeigt sich authentisch und bodenständig

12. November 2018

Ganz besonderen Wert haben bei Porsche das Wir-Gefühl und kollegiale Miteinander. In einer neuen Employer Branding Kampagne will der Sportwagenhersteller besonders Studenten und Berufseinsteigern als authentischer Arbeitgeber den Alltag in Zuffenhausen näherbringen: ungeschminkt und bodenständig. 

Weiterlesen
Mit einem leeren Stammbaum macht Scholz & Friends im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam.

„Runter vom Gas“ macht mit emotionaler Stammbaum-Anzeige auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam

8. November 2018

Mit einem leeren Stammbaum macht Scholz & Friends im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ auf die Folgen von Verkehrsunfällen aufmerksam.

Weiterlesen

NRW.Bank: „Fördern, was NRW bewegt“

6. November 2018

Die NRW.BANK startet eine neue Kampagne mit dem Claim „Fördern, was NRW bewegt“ – entwickelt in Zusammenarbeit mit der Agenturgruppe Scholz & Friends Düsseldorf. Markenbotschafter sind Fördernehmer, die von der landeseigenen Förderbank beraten oder finanziert wurden. Im Fokus stehen globale Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Energiewende.

Weiterlesen