Frank Wolfram

CDO Scholz & Friends Group

Frank Wolfram ist Partner und Chief Digital Officer der Scholz & Friends Group und Chief Technology Officer der Commarco.

Noch während seines Ingenieurstudiums an der TU Berlin begann Frank seine Laufbahn als selbstständiger Softwareentwickler und Technologieberater, unter anderem für Microsoft Deutschland.
1998 stieg er als Technischer Direktor bei Syzygy Deutschland ein und war von 2000 bis 2012 Mitglied des Vorstands und Chief Technology Officer der börsennotierten Digitalagenturgruppe. In dieser Zeit verantwortete er den Auf- und Ausbau des Leistungsangebots der Gruppe in Deutschland, Großbritannien, Polen und den USA. Mit einem Schwerpunkt auf digitalen Marketinglösungen für den Automobilsektor betreute er in dieser Zeit unter anderem BMW, Fiat, Mazda und Mercedes-Benz. Bis Anfang 2016 war Frank Chief Technology Officer EMEA bei Geometry Global und war dort verantwortlich für die digitale Transformation der WPP-Netzwerkagentur. Er leitete unter anderem Transformationsprogramme für BAT und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Danach war er vier Jahre CEO der Digitalagenturen Interone und Proximity Technology und ab 2017 als Chief Digital Officer Mitglied des Vorstands der BBDO Group Germany. In dieser Zeit etablierte er bei Interone und Proximity Technology eine agile Organisation und betreute Transformationsprojekte unter anderem für BMW, Volkswagen Nutzfahrzeuge und die HypoVereinsbank.

Seit Anfang 2020 ist Frank bei Commarco und Scholz & Friends für den Ausbau des digitalen Leistungsangebots der Agenturen verantwortlich.