Daniel Ackermann wird Geschäftsführer Beratung von Scholz & Friends Berlin

Personal
Daniel Ackermann wird Geschäftsführer Beratung von Scholz & Friends Berlin
 

Daniel Ackermann (39) steigt in die Geschäftsführung von Scholz & Friends Berlin auf. Als Geschäftsführer Beratung wird er die Kunden am Berliner Standort betreuen und die digitale Transformation von Scholz & Friends vorantreiben.

 

 

Der Diplom-Wirtschaftsjurist ist seit April 2013 bei Scholz & Friends Berlin. Als Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung hat er in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg des Berliner Standorts beigetragen und verantwortete große Kunden der Agentur, wie toom, LBBW, car2go und Montblanc. In seiner neuen Funktion als Geschäftsführer Beratung wird er neben dem Kundengeschäft auch die digitale Transformation von Scholz & Friends weiter vorantreiben.

„Daniel bringt mit seiner Vita sowohl die wertvolle Kundenperspektive als auch das Herzblut als Kundenberater an den Tisch. Mit ihm als Geschäftsführer an unserer Seite werden wir den erfolgreichen Kurs unserer Agentur fortsetzen und mit orchestrierter Markenführung über alle Kanäle hinweg zum Erfolg unserer Kunden beitragen“, betont Constantin Dudzik, Partner und Chief Strategy Officer der Scholz & Friends Group.

Vor seinem Einstieg bei Scholz & Friends verantwortete er das Marketing von Fisherman’s Friend in Deutschland. Zuvor war er viele Jahre im Produkt- und Brandmanagement für zahlreiche Marken bei Ferrero tätig.

Pressekontakt:

Sabine Zilski
Leitung Unternehmenskommunikation
pr@s-f.com

MerkenMerken

Weitere News

Scholz & Friends stellt Aktionsplan für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion vor

3. September 2020

Scholz & Friends stärkt Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Portfolio: Norbert Taubken wird Partner der Agenturgruppe

31. August 2020

Scholz & Friends beruft Catherine Gaudry ins Partnerboard

5. August 2020

Catherine Gaudry, Head of Talent and Transformation und Managing Director International Business, wird Mitglied des Partnerboards der Scholz & Friends Group.
Im höchsten Führungsgremium der Agentur übernimmt sie die Verantwortung für den Bereich „Diversity, Equity & Inclusion“ („DEI“). Damit ist Scholz & Friends die erste Agenturgruppe in Deutschland, die für die Themen Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion eine eigene Position auf der obersten Managementebene schafft.

Weiterlesen