Lang ersehnt. Fair beraten. Wahr gemacht.

easyCredit erfüllt kleine und große Träume mit viel Gefühl.

 

Ein Vater, der seine Tochter so gut kennt, dass er geheime Wünsche aus ihrem Verhalten liest, bevor sie ausgesprochen sind? Und der vor allem Mittel und Wege weiß, sie in die Tat umzusetzen? – Ein solch modernes Märchen erzählt der Spot, den wir zum Auftakt unserer Kampagne für easyCredit realisiert haben, dem Vorreiter in Sachen Ratenkredit.

Gewusst, wo

Aus einem natürlichen Gespür für Rhythmus und einer Vorliebe für Takt folgerichtige Schlüsse zu ziehen, ist das eine. Was unseren Papa im Spot aber so besonders macht, ist seine unkomplizierte Art. Dass ihm sofort eine Möglichkeit einfällt, herausragende Momente wahr werden zu lassen. Und dass er dann den einfachsten und direktesten Weg geht: entlang der easyCredit-Kontaktpunkte Ratenrechner und Filialfinder.

 

Herausragende Momente wahr machen.

Am Ende steht ein unvergesslicher Augenblick, der emotional berührt: Das Happy End der Geschichte einer Sehnsucht, die unverhofft in Erfüllung geht. Ein Moment zwischen Überraschung, Fassungslosigkeit und purer Freude.

Der textliche Dreiklang „Lang ersehnt. Fair beraten. Wahr gemacht.“ markiert dann auch folgerichtig die easyCredit-Stationen bis zum herausragenden Moment und zieht sich wie ein roter Faden durch alle Medien.

 

Erfolgreich umgesetzt

Das Storytelling der Kampagne setzt Maßstäbe im Ratenkreditmarkt und gilt mittlerweile als Benchmark. Der TV-Spot erreicht Recall-Werte weit über dem Durchschnitt und über 2.950.000 Online-Views – ein Erfolg, der den eingeschlagenen Weg bestätigt und den Mut belohnt, im Finanzsektor kommunikativ neue Wege zu gehen – von der Ratio zur Emotion.